Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.04.2006

11:55 Uhr

Computer

Disney-Handy mit integrierter Überwachungsfunktion

Mit einem neuartigen Handy des amerikanischen Medienkonzerns und Trickfilmspezialisten Disney sollen Eltern künftig kontrollieren können, wann und wofür ihre Kinder das Mobiltelefon nutzen.

dpa HAMBURG. Mit einem neuartigen Handy des amerikanischen Medienkonzerns und Trickfilmspezialisten Disney sollen Eltern künftig kontrollieren können, wann und wofür ihre Kinder das Mobiltelefon nutzen.

"Disney Mobile" sei das erste Handy, das speziell für Familien entwickelt wurde, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Eltern sollen damit Anrufe, Textnachrichten, Bilder und heruntergeladene Dateien genau nachverfolgen können. Damit könnten sie bestimmen, wann und mit wem ihr Kind telefoniert, sagte Steve Wadsworth, Chef der Disney-Internet-Gruppe der Finanzagentur Bloomberg am Mittwoch.

"Disney Mobile", das zunächst im Juni in den USA online über das Internet vertrieben werden soll, nutzt das Netz der US-Firma Spring Nextel. Über den angebotenen Service sollen Eltern zum Beispiel bestimmen können, welche Telefonnummern ihr Kind anrufen darf. Über ein GPS-System (Global Positioning System) können sie zudem jederzeit erkennen, wo sich ihr Kind befindet. Die Hersteller Pantech und LG Electronics wollen erste Geräte zusammen mit einem Zwei-Jahres- Vertrag in den Handel bringen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×