Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.03.2006

16:30 Uhr

Europäische Suchmaschine

Deutsche Quaero-Partner bekanntgegeben

An der Entwicklung der europäischen Internet-Suchmaschine „Quaero“ wollen sich mehrere deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen beteiligen.

dpa BERLIN. Darunter sind unter anderem Siemens und Thomson Deutschland, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Donnerstag in Berlin mitteilte. Wissenschaftlich begleitet wird das Projekt von der Fraunhofer-Gesellschaft, der Universität Karlruhe, der Rwth Aachen und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Die Koordination des Projekts übernimmt die Bertelsmann-Softwaretochter Empolis.

Die Suchmaschine mit dem Arbeitstitel „Quaero“ soll über Computer, Handy oder Fernseher Text-, Audio- und Videobeiträge finden können. Dabei ist oft von einer Alternative zum Branchenführer Google aus den USA die Rede.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×