Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2004

12:54 Uhr

Kompakter Laserdrucker für den Arbeitsplatz

Arbeitsplatzdrucker, klein und schnell

Mit 18 Seiten pro Minute ist der LBP-3200 Laserdrucker speziell für den Einsatz am Arbeitsplatz ausgelegt.

Kompakter Laserdrucker für den Arbeitsplatz

Kompakter Laserdrucker für den Arbeitsplatz

hiz DÜSSELDORF. Als Arbeitsplatzdrucker für kleine Unternehmen oder Ergänzung zu Abteilungsdruckern, die über das Netzwerk angesteuert werden, ist der Canon LBP-3200 ausgelegt. Der Laserdrucker mit dem kompakten Design druckt 18 Seiten pro Minute mit einer virtuellen Auflösung von 2 400 x 600 dpi. Um die Übertragungszeiten der Daten auch bei komplexen Inhalten wie Bildern zu minimieren, werden die Daten komprimiert. Die erste Seite steht nach der Aufwärmzeit von 10 Sekunden zur Verfügung.

Die Bedienerführung für die Kontrolle aller Druckereinstellungen erfolgt, wie eigentlich heute üblich, aus der Windows Umgebung heraus (Windows XP/98/ME/2000). Als Gimmick können die Rückmeldungen bezüglich des Druckjobs, wie Papier- oder Tonerstatus wahlweise auch per Sprachansage statt per Pop-Up Menü ausgegeben werden. Eine Tonerladung hält etwa 2 500 Seiten. Dann muss die All-In-One Cartridge, in der Toner, Trommel und Reinigungseinheit kombiniert sind, ausgetauscht werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×