Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2005

16:00 Uhr

IT + Telekommunikation

Minicomputer-Hersteller Kontron übernimmt US-Firma Dolch

Der Minicomputer-Hersteller Kontron übernimmt das US-Unternehmen Dolch Corporate Systems (Freemont/Kalifornien) und beschafft sich das nötige Geld für den Kaufpreis über eine Kapitalerhöhung.

dpa MüNCHEN. Der Minicomputer-Hersteller Kontron übernimmt das US-Unternehmen Dolch Corporate Systems (Freemont/Kalifornien) und beschafft sich das nötige Geld für den Kaufpreis über eine Kapitalerhöhung.

Durch die Ausgabe von etwa 3,2 Mill. Aktien wolle sich das Unternehmen etwa 20 Mill. Euro an den Kapitalmärkten holen, sagte Vorstandschef Hannes Niederhauser der Finanz-Nachrichtenagentur dpa- AFX am Freitag. Mit der Kapitalerhöhung fülle sich Kontron auch die „Kriegskasse“ für weitere, kleinere Übernahmen in diesem Jahr.

Kontron zahlt rund elf Mill. Euro für die US-Firma Dolch. Das Unternehmen beliefert hauptsächlich die US-Marine, aber auch den französisch-britischen Rüstungselektronikkonzern Thales und hat sich auf explosionsgeschützte Computersysteme spezialisiert. Zuletzt kam Dolch auf einen Umsatz von etwa 30 Mill. Dollar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×