Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.04.2006

12:25 Uhr

Musik

Planet Funk vertreibt erstmals Song ausschließlich übers Handy

Wenige Wochen nach dem Online-Erfolg des Hits „Crazy“ gibt es findige Nachahmer - diesmal im Mobilfunknetz. Die anglo-italienische Band Planet Funk wird nach britischen Presseberichten einen Song ausschließlich zum Download mit Handys veröffentlichen.

dpa LONDON. Wenige Wochen nach dem Online-Erfolg des Hits „Crazy“ gibt es findige Nachahmer - diesmal im Mobilfunknetz. Die anglo-italienische Band Planet Funk wird nach britischen Presseberichten einen Song ausschließlich zum Download mit Handys veröffentlichen.

Die Single „Stop Me“ werde vom 8. Mai an für Handy-Nutzer in Großbritannien zur Verfügung stehen, berichtete die Zeitung „The Guardian“.

Planet Funk sucht damit wie zuvor schon andere Bands nach innovativen digitalen Wegen, um den herkömmlichen Songvertrieb über Radiostationen und Plattenläden zu umgehen. Die Band setzt dabei auf die zunehmende Popularität von Handy-Downloads. In Großbritannien ermöglicht inzwischen der Netzbetreiber Network 3, der auch „Stop Me“ anbieten wird, ohne Aufpreis Duo-Dowloads: auf den PC und parallel dazu aufs Handy.

Anfang April hatte das Duo Gnarls Barkley mit „Crazy“ eine mittelschwere Chartrevolution gefeiert: Es war das erste Mal, dass ein Song ganz ohne vorherige Plattenverkäufe allein über Internet- Downloads an die Spitze der britischen Charts kam.

Allerdings war „Crazy“ nicht ganz allein durch das Internet bekannt geworden. Geholfen hatte, dass der Song in TV-Werbespots für eine Radioshow angespielt wurde und Fans den Titel dann im Netz suchten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×