Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2011

13:26 Uhr

Outlook-Tool

Programm gegen Zeitfresser-E-Mails

Für die Nutzer des Mail-Programms Outlook von Microsoft gibt es jetzt ein kostenloses Programm, das die E-Mail-Nutzung analysiert - und so Zeitfressern auf die Spur kommen will.

Ein neues Gratis-Programm hilft Zeitfresser bei der E-Mail-Kommunikation zu identifizieren. Quelle: dpa

Ein neues Gratis-Programm hilft Zeitfresser bei der E-Mail-Kommunikation zu identifizieren.

FrankfurtE-Mails sind heute aus der beruflichen Kommunikation nicht mehr weg zu denken. Aber manch einer wird mit Mails geradezu überflutet und hat das Gefühl, schon nichts anderes mehr zu machen, als E-Mails zu lesen und zu beantworten. Für die Nutzer des Mail-Programms Outlook von Microsoft gibt es jetzt ein kostenloses Programm, das helfen will, die Kommunikation transparenter zu machen und Zeitfressern auf die Spur zu kommen.

Die Software "Business of Your Brain" von Xerox analysiert zunächst die Outlook-Postfächer, um dann in übersichtlichen Grafiken unter anderem zu zeigen, wer besonders viele Mails schickt, wer seine Mails immer als wichtig kategorisiert und was die häufigsten Themen sind. Als Analyse-Zeitraum steht ein Tag, eine Woche oder ein Monat zur Verfügung.

"Business of Your Brain" ist im Download 92,4 MB groß. Das Programm ist auf Englisch, analysiert aber auch anderssprachige Mails. Das Programm solle dem Nutzer einige Anregungen liefert, wie er die Kontrolle über seinen Arbeitsalltag wiedererlangen könne, erklärte Xerox. Es läuft auf Windows-Rechnern ab XP und unterstützt Microsoft Outlook ab Version 2003.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×