Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.09.2011

14:04 Uhr

Studie

Jeder sechste Deutsche war noch nie online

Das Internet ist aus dem Alltag vieler Bundesbürger nicht mehr wegzudenken, doch jeder sechste verweigert sich bislang dem neuen Medium komplett. In anderen europäischen Ländern ist der Anteil sogar noch größer.

Die überwiegende Mehrzahl der Deutschen ist online. In Rumänien, Griechenland und Bulgarien hat die Mehrheit der Bevölkerung noch keine Erfahrung mit dem Netz. dpa

Die überwiegende Mehrzahl der Deutschen ist online. In Rumänien, Griechenland und Bulgarien hat die Mehrheit der Bevölkerung noch keine Erfahrung mit dem Netz.

WiesbadenRund jeder sechste Bundesbürger im Alter zwischen 16 und 74 Jahren (17 Prozent) war noch nie im Internet. Vor allem ältere Menschen haben keine Interneterfahrung: In der Gruppe der 55- bis 74-Jährigen lag der Anteil bei 42 Prozent. In den jüngeren Altersklassen waren jeweils nur weniger als zehn Prozent noch nie online. Die Interneterfahrung ist in der deutschen Bevölkerung aber größer als in den meisten anderen EU-Staaten. Im Durchschnitt waren in den 27 Staaten der Europäischen Union 26 Prozent der Bevölkerung noch nie im Internet.

An der Spitze steht Schweden, wo lediglich sieben Prozent noch nicht online waren. Wesentlich stärker verbreitet ist die Internet-Nutzung auch in Luxemburg oder den Niederlanden: In den Niederlanden und Luxemburg waren jeweils acht Prozent noch nie online. In drei EU-Ländern hatte 2010 mehr als jeder Zweite keine Interneterfahrung, in Rumänien waren das 57 Prozent, in Griechenland 52 Prozent und in Bulgarien 51 Prozent.

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Traurig

06.09.2011, 02:48 Uhr

Das haben wir auch schon bemerkt. Mann sollte denken, daß heutzutage jeder unter 40 email Zugang hat. Dem ist in Deutschland nicht so. Wir sind aus den USA gekommen und dort kann man eigentlich jeden Rentner per email erreichen. Ab 80 wird es etwas dünner, aber selbst 50% der über 80 jährigen haben Internetzugang. Dagegen scheint der Internetzugang bei Frauen um die 30-35 auf dem Land in Deutschland eher die Seltenheit zu sein. Traurig.

Traurig

06.09.2011, 02:48 Uhr

Das haben wir auch schon bemerkt. Mann sollte denken, daß heutzutage jeder unter 40 email Zugang hat. Dem ist in Deutschland nicht so. Wir sind aus den USA gekommen und dort kann man eigentlich jeden Rentner per email erreichen. Ab 80 wird es etwas dünner, aber selbst 50% der über 80 jährigen haben Internetzugang. Dagegen scheint der Internetzugang bei Frauen um die 30-35 auf dem Land in Deutschland eher die Seltenheit zu sein. Traurig.

W.T.

06.09.2011, 07:36 Uhr

Das Handelsblatt sollte sich vieleicht einmal mit den Einkommen der Rentner beschäftigen.
Bei ständig steigenden Lebenshaltungskosten ohne entsprechende Rentenanpassung haben diese Menschen andere Dinge im Kopf als die Anschafffung eines PCs.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×