Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2005

13:20 Uhr

IT + Telekommunikation

Telekom an Übernahme von Türk Telekom interessiert?

Die Deutsche Telekom ist nach einem Pressebericht an einer Übernahme der türkischen Türk Telekom interessiert. Die Telekom habe die Ausschreibungsunterlagen für den geplanten 55-Prozent-Blockverkauf von Türk Telekom angefordert.

dpa ISTANBUL/BONN. Die Deutsche Telekom ist nach einem Pressebericht an einer Übernahme der türkischen Türk Telekom interessiert. Die Telekom habe die Ausschreibungsunterlagen für den geplanten 55-Prozent-Blockverkauf von Türk Telekom angefordert.

Das berichtete die türkische Tageszeitung „Milliyet“ (Mittwochausgabe). Ein Telekom-Sprecher wollte sich nicht zu dem Bericht äußern. Interessiert sind aich die Telefonica, Telecom Italia, Belgacom sowie die saudische Gesellschaft Suudi Oger.

Daneben gebe es eine Reihe türkischer Interessenten für die von Analysten auf acht bis zehn Mrd. Dollar geschätzte Türk Telekom. Die Privatisierungsbehörde hatte November Interessenten aufgefordert, die Ausschreibungsunterlagen anzufordern. Ihre finanziellen Angebote müssen die Bewerber bis zum 31. Mai der türkischen Behörde unterbreiten. Laut „Milliyet“ soll die Entscheidung im Juni/Juli fallen.

Der türkische Staat hat seit 1995 wiederholt erfolglos versucht, den Telekomkonzern zu privatisieren. Mit 19 Millionen Kunden und 61 000 Mitarbeitern ist Türk Telekom der führende Telekomkonzern des Landes.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×