Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2007

11:15 Uhr

Telekommunikation

France Télécom steigert Umsatz deutlich

France Télécom hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz kräftig gesteigert und trotz rückläufiger Gewinne eine hohe Rentabilität bewahrt. Der Umsatz sei um 7,5 Prozent auf 51,7 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Der Überschuss sei von 5,7 Mrd.

dpa PARIS. France Télécom hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz kräftig gesteigert und trotz rückläufiger Gewinne eine hohe Rentabilität bewahrt. Der Umsatz sei um 7,5 Prozent auf 51,7 Mrd. Euro gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in Paris mit. Der Überschuss sei von 5,7 Mrd. auf 4,0 bis 4,2 Mrd. Euro gesunken.

Auf vergleichbarer Basis sei der Überschuss mit 3,9 bis 4,1 Mrd. Euro stabil geblieben, hieß es. Kräftiges Wachstum des Geschäftes gab es vor allem im Mobilfunk (plus 15 Prozent auf 98 Millionen Kunden) und beim Adsl-Internet (plus 30 Prozent auf 9,7 Millionen Kunden).

Im vergangenen Jahr hat France Télécom 9 400 von rund 200 000 Stellen abgebaut. 2007 und 2008 sollen jeweils 6 000 weitere Stellen wegfallen. Gleichzeitig entstehen im Dreijahreszeitraum 2006-08 rund 5 000 neue Stellen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×