Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.02.2004

13:49 Uhr

Untersuchung

Hambürger Bürgerschaft macht das Rennen im Netz

Die Hamburger Bürgerschaft hat nach einer Fachstudie den gelungensten Internetauftritt aller Länder-Parlamente. Das Internet-Portal „politik-digital.de“ untersuchte die Online- Auftritte aller 16 Landesparlamente.

HB HAMBURG.Bewertet wurden die Internetseiten in den Kategorien Inhalte, Interaktivität, Service sowie Navigation, Technik, Gestaltung und Erreichbarkeit, teilte politik-digital am Freitag mit. Platz zwei und drei belegen der hessische Landtag und die Bremer Bürgerschaft. Schlusslichter sind die Internetseiten der Landesparlamente in Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

In den Kategorien Gestaltung, Navigation und Erreichbarkeit stehen die Landesparlamente laut Studie gut da. Auch die Aufbereitung der Inhalte wurde weitgehend positiv bewertet. Verbesserungswürdig seien allerdings die Servicebereiche und interaktive Kommunikationsmöglichkeiten, die bei weitem nicht ausgeschöpft würden. Selbst das bestplatzierte Parlament in Hamburg erreichte daher nur 128 von 205 möglichen Punkten. Innovative Methoden der Politikvermittlung suche man vergebens, hieß es weiter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×