Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2005

11:50 Uhr

Viren- und Spamschutz für Internetnutzer

Telekom startet neue Sicherheitsinitiative

Mit einer neuen Sicherheitsinitiative sollen T-Online-Kunden künftig besser vor unerwünschten Werbe-Nachrichten und Viren geschützt werden.

Kai-Uwe Ricke

Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke auf einer Pressekonferenz (Archivbild).

dpa BONN. „Im ersten Quartal 2005 werden sämtliche E-Mail-Postfächer mit einem individuellen Viren- und Spamschutz ausgestattet werden“, kündigte Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke am Mittwoch auf dem Internationalen Pressekolloquium in Bonn an. Alle in das E-Mail-Postfach von T-Online eingehenden Nachrichten würden geprüft und erkannte Viren, Würmer und Trojaner automatisch entfernt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×