Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2005

11:50 Uhr

Viren- und Spamschutz für Internetnutzer

Telekom startet neue Sicherheitsinitiative

Mit einer neuen Sicherheitsinitiative sollen T-Online-Kunden künftig besser vor unerwünschten Werbe-Nachrichten und Viren geschützt werden.

Kai-Uwe Ricke

Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke auf einer Pressekonferenz (Archivbild).

dpa BONN. „Im ersten Quartal 2005 werden sämtliche E-Mail-Postfächer mit einem individuellen Viren- und Spamschutz ausgestattet werden“, kündigte Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke am Mittwoch auf dem Internationalen Pressekolloquium in Bonn an. Alle in das E-Mail-Postfach von T-Online eingehenden Nachrichten würden geprüft und erkannte Viren, Würmer und Trojaner automatisch entfernt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×