Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2006

18:00 Uhr

Web-Site-Eindruck

50 Millisekunden entscheidend

Eine Studie der Universität in Ottawa hat herausgefunden, dass lediglich 50 Millisekunden über Eindruck entscheiden, den eine Web-Site beim Betrachter hinterlässt. Dies berichtet zumindest das Magazin „Internet Professionell“.

HB FRANKFURT. Damit fällt auch ziemlich schnell die Entscheidung, ob eine Web-Site uninteressant oder gar unseriös erscheint. Zum Vergleich: Ein Augenzwinkern dauert 100 bis 150 Millisekunden.

Bei der Studie wurden Freiwilligen sehr kurz Bilder von Web-Seiten gezeigt, die vorher als leicht lesbar oder besonders unübersichtlich eingestuft wurden. Die freiwilligen Testpersonen wurden danach gebeten, auf einer Skala zu bewerten, wie ansprechend sie eine Seite fanden. Obwohl die Bilder nur für 50 Millisekunden gezeigt wurden, waren die Bewertungen sehr ähnlich zu denen, die nach längerer Begutachtung einer Web-Site gefällt wurden, berichtet das Magazin. 50 Millisekunden genügten danach, bis ein Surfer eine mehr oder weniger feste Meinung über eine Web-Site gefunden hat.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×