Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

13:02 Uhr

So geht es leichter

Drucker im Netzwerk nutzen

VonJörg Schieb (Handelsblatt)

Wenn in einem lokalen Netzwerk mehrere Rechner verbunden sind, lassen sich auf der Festplatte gespeicherte Daten oder angeschlossene Drucker von allen PCs im Netz gemeinsam nutzen.

Wenn in einem lokalen Netzwerk mehrere Rechner verbunden sind, lassen sich auf der Festplatte gespeicherte Daten oder angeschlossene Drucker von allen PCs im Netz gemeinsam nutzen.

Das Einrichten der Zugriffsmöglichkeiten im Windows Explorer fällt weniger erfahrenen Benutzern allerdings oft nicht leicht. Darum bietet Windows XP einen versteckten Assistenten, der bei der Freigabe von Ordnern und Druckern im Netzwerk behilflich ist.

Diesen kann man über das „Start“- Menü unter „Ausführen“ aufrufen, indem man dort „shrpubw“ eingibt. In dem Fenster, das sich öffnet, lässt sich festlegen, welcher Ordner und Drucker freigegeben werden und wer Zugriff erhalten soll.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×