Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.02.2004

15:40 Uhr

So geht es leichter

Firewall in XP serienmäßig

VonJörg Schieb

Eine Firewall schützt den Rechner wirkungsvoll gegen Hackerattacken. Was viele nicht wissen: Windows XP verfügt über eine serienmäßig eingebaute, allerdings erheblich eingeschränkte Firewall. Sie ist normalerweise ausgeschaltet.

Eine Firewall schützt den Rechner wirkungsvoll gegen Hackerattacken. Was viele nicht wissen: Windows XP verfügt über eine serienmäßig eingebaute, allerdings erheblich eingeschränkte Firewall. Sie ist normalerweise ausgeschaltet.

Um sie zu aktivieren, in der Systemsteuerung unter „Netzwerkverbindungen“ eine unter „LAN- oder Hochgeschwindigkeitsinternet“ aufgeführte Verbindung auswählen. Dort nun auf „Einstellungen“ klicken. Anschließend „Erweitert“ auswählen. Hier lässt sich die Firewall in Windows XP aktivieren. Die Online- Hilfe gibt Auskünfte zu den einzelnen Einstellungen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×