Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2005

08:50 Uhr

So geht es leichter

Flimmern im Monitor

VonJörg Schieb (Handelsblatt)

Röhrenmonitore flimmern mitunter. PC-Benutzer sollten dann prüfen, ob unmittelbar neben dem Monitor Boxen stehen. Viele Boxen erzeugen störende Magnetfelder, die Einfluss auf das dargestellte Bild haben.

HB. Die Boxen dann probeweise vom Geräte entfernen. Sind die Boxen nicht die Quelle für die Störung, die Bildwiederholfrequenz des Monitors prüfen.

Dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops klicken und „Eigenschaften“ wählen. Anschließend auf „Einstellungen“ klicken, dann auf „Erweitert“. Dort die Bildwiederholrate einstellen – möglichst 85 Hz oder höher. Ab dieser Frequenz nimmt das Auge kein Flimmern mehr wahr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×