Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2004

07:55 Uhr

So geht es leichter

Fotos im Web-Album ansehen

VonJörg Schieb

Digitale Fotoaufnahmen eignen sich besonders gut zum raschen Austausch per E-Mail. Sollen die Aufnahmen mehreren Leuten gezeigt werden, empfiehlt es sich, ein virtuelles Fotoalbum anzulegen.

Digitale Fotoaufnahmen eignen sich besonders gut zum raschen Austausch per E-Mail. Sollen die Aufnahmen mehreren Leuten gezeigt werden, empfiehlt es sich, ein virtuelles Fotoalbum anzulegen. Unter www.ofoto.de lassen sich kostenlos virtuelle Fotoalben einrichten, die eingeladene Freunde durchblättern können.

Das Einstellen der Fotos ist einfach: Der Benutzer wählt die gewünschten Fotos aus und überträgt sie per Datenleitung auf den Server. Ofoto bietet sogar die Möglichkeit, die Bilder online zu bearbeiten. So lassen sich die Fotos verfremden, rote Augen entfernen oder auch Effektfilter anwenden. Nicht ganz so komfortabel wie in einem Fotoprogramm, aber immerhin.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×