Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2005

08:15 Uhr

So geht es leichter

Funknetz absichern

VonJörg Schieb

Ist ein Funknetz ungeschützt, können sich Fremde problemlos einklinken. Deshalb sollte ein WLAN-Netz unsichtbar gemacht werden.

Router oder Accesspoints müssen angewiesen werden, nur eingeweihte Benutzer zu akzeptieren – ohne Dritte über die Existenz des Funknetzes zu informieren. Dazu in der WLAN- Hardware einstellen, dass die Sendekennung (SSID) des Funknetz nicht öffentlich gemacht werden darf. Diese Option muss direkt im Router auf der über den Browser erreichbaren Konfigurationsseite eingetragen werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×