Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2003

21:58 Uhr

SO GEHT ES LEICHTER

Handy zeigt Bluetooth-Kennung

Zur Kontrolle, ob das richtige Handy per Bluetooth verknüpft wurde, ist es notwendig, diese Nummer zu kennen. Nokia-Handys sind hier sehr auskunftsfreudig.

Bevor zwei oder mehr Bluetooth-Geräte drahtlos Daten miteinander austauschen, muss der Benutzer erst mal eine Verbindung herstellen. Auf Knopfdruck wird nach passenden Bluetooth-Geräten in der Umgebung gesucht. Im Display erscheinen gewöhnlich die Namen der tauglichen Geräte.

Auch die meisten Bluetooth- Handys melden sich mit ihrem Namen. Manche Handys senden dabei eine 48 Bit lange und einzigartige „Seriennummer“. Zur Kontrolle, ob das richtige Handy verknüpft wurde, ist es notwendig, diese Nummer zu kennen. Nokia-Handys sind hier sehr auskunftsfreudig: Sie zeigen ihre Bluetooth-Adresse nach Eingabe des Kontrollbefehls „*#2820#“ an.

Jörg Schieb

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×