Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.03.2004

07:00 Uhr

So geht es leichter

Im Web mit Umlauten surfen

VonJörg Schieb

Die meisten Surfer setzen den Internet-Browser von Microsoft ein. Doch ausgerechnet der mit Abstand am weitesten verbreitete Browser kümmert sich nicht um die Domainnamen mit Umlauten und anderen Sonderzeichen.

Die meisten Surfer setzen den Internet-Browser von Microsoft ein. Doch ausgerechnet der mit Abstand am weitesten verbreitete Browser kümmert sich nicht um die seit dem 1. März gültigen internationalen Domainnamen mit Umlauten und anderen Sonderzeichen.

Wer eine Webseite mit Umlaut im Namen erreichen will, benötigt daher eine Zusatzsoftware. Die Erweiterung für den Internet Explorer kommt jedoch nicht von Microsoft. Das Plug-In steht unter www.sogehtsleichter.de/umlaute zur Verfügung. Einfach herunterladen und installieren. Der Brower erkennt nun die neuen Adressen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×