Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2005

09:00 Uhr

So geht es leichter

Infos über den Cache-Speicher

VonJörg Schieb

Um Zugriffe auf das Internet zu beschleunigen, legen alle Browser einen Zwischenspeicher (Cache) auf der Festplatte an. So müssen Grafiken einer Webseite nicht mehrfach aus dem Netz geladen werden.

HB DÜSSELDORF. Wer „about:cache“ ins Adressfeld eintippt, bekommt bei den Browsern Firefox und Mozilla Auskünfte darüber wie viel Speicher auf der Festplatte für den Cache reserviert wurde und wie viele Dateien hier gespeichert sind und in welchem Ordner sich der Cache befindet. Durch einen Klick auf „List Cache Entries“ lässt sich sogar feststellen, welche Einträge zwischengespeichert wurden – und wann.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×