Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2006

12:20 Uhr

Wer eine Film-DVD ins Laufwerk legt und nur auf einen leeren Bildschirm schaut, hat nicht die nötige Software zum Abspielen von DVDs installiert. Neue Rechner mit DVD-Laufwerk verfügen zwar normalerweise über einen Player. Funktioniert dieser nicht, kann eine kostenlose Alternative weiter helfen.

Der VLC Media Player ist eine Software, die problemlos DVD-Filme, aber auch die meisten Audio- und Videodateien abspielen kann. Es gibt den VLC Media Player kostenlos unter www.videolan.org/vlc, er kann hier für verschiedenste Betriebssysteme herunter geladen werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×