Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.02.2004

08:21 Uhr

So geht es leichter

Musik hören

VonJörg Schieb

Dem beliebten und weit verbreiteten Musikstandard MP3 droht Konkurrenz. „Ogg Vorbis“ gilt bei vielen Experten als deutlich überlegenes Dateiformat. Bei identischer Dateigröße ist die Tonqualität eines Ogg-Vorbis-Songs hörbar besser.

„Ogg Vorbis“ kommt aus der Open-Source-Welt, kann also gratis genutzt und weitergegeben werden. Darum gibt es mittlerweile auch für jedes Betriebssystem ein entsprechendes Programm, mit dem mit „Ogg Vorbis“ kodierte Musik abgespielt werden kann. Auch mancher MP3-Player für unterwegs ist mittlerweile für das neue Format vorbereitet. Mehr Informationen und kostenlose Player-Software gibt es auf der offiziellen Homepage unter www.vorbis.com.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×