Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.03.2004

09:45 Uhr

So geht es leichter

PC-Lautstärke einstellen

VonJörg Schieb

In jedem PC ist ein kleines Tonstudio eingebaut: Ein kurzer Doppelklick auf das kleine Lautsprechersymbol in der Startleiste, schon erscheint ein Mini-Mischpult. Hier lassen sich die Lautstärken für die verschiedenen Ausgänge der Soundkarte steuern.

In jedem PC ist ein kleines Tonstudio eingebaut: Ein kurzer Doppelklick auf das kleine Lautsprechersymbol in der Startleiste, schon erscheint ein Mini-Mischpult. Hier lassen sich die Lautstärken für die verschiedenen Ausgänge der Soundkarte steuern.

Wer Musik von CD gerne laut hört aber die systemeigenen Sounds lieber etwas dezenter hätte und auf die PC-Pieptöne ganz verzichten möchte, kann das hier alles bequem einstellen. Windows merkt sich die Einstellungen dauerhaft. Auch die Toneingänge lassen sich hier kontrollieren. Dazu auf „Optionen“ klicken und dort auf „Eigenschaften“. Im Eingabefeld „Lautstärke regeln für“ den Eintrag „Aufnahme“ aktivieren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×