Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2004

06:00 Uhr

So geht es leichter

Tastatur mit Beleuchtung

VonJörg Schieb

Nur wenige Notebooks verfügen wie Apples PowerBook serienmäßig über eine beleuchtete Tastatur. Doch genau die wäre unterwegs oft praktisch. Eine verblüffend einfache Lösung sind Minilampen.

Nur wenige Notebooks verfügen wie Apples PowerBook serienmäßig über eine beleuchtete Tastatur. Doch genau die wäre unterwegs oft praktisch, etwa bei der Arbeit im Flugzeug, in der Bahn oder während einer Präsentation im abgedunkelten Raum. Nur wenige können blind tippen.

Eine verblüffend einfache Lösung sind Minilampen wie die „Trust Mini USB Light“, die sich einfach auf einen freien USB-Steckplatz aufstöpseln lassen. Dank flexiblem Schwenkarm kann der PC-Benutzer die Lichtquelle exakt positionieren. Die nötige Betriebsenergie bezieht die rund 10 Euro teure Minilampe aus dem USB-Steckplatz. Die Leuchte lässt sich unkompliziert aufstecken.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×