Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.03.2006

12:00 Uhr

Outlook speichert alle Kontakte und Termine in einer PST-Datei. Die Funktion „Archivieren“ im Menü „Datei“ verschiebt automatisch ältere Mails in einen Archiv-Ordner – eine Sicherheitskopie ist das allerdings nicht.

Viel besser ist es, ein Backup der PST-Datei herzustellen. Microsoft hat ein Hilfsprogramm „PST Backup“ entwickelt, das jeder über springhin.de/pst-backup kostenlos aus dem Netz laden kann. PST Backup speichert die Kopie wahlweise auf der Festplatte, auf einem Netzwerklaufwerk oder auf CD/DVD. Das Programm funktioniert mit Outlook ab Version 2000.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×