Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2005

13:30 Uhr

Studie

Zahl der Jugendlichen mit Handy steigt an

Das Handy ist aus dem Alltag von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. 2004 besaßen einer Studie zufolge neun von zehn Jungen und Mädchen zwischen 12 und 19 Jahren ein Mobiltelefon

HB STUTTGART. Das teilte der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest am Mittwoch in Stuttgart mit. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der jungen Handybesitzer um vier Prozentpunkte gestiegen. 1998 besaßen erst acht Prozent der Jugendlichen ein Handy. Für die repräsentative Studie waren bundesweit 1000 Jugendliche befragt worden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×