Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.06.2012

16:34 Uhr

Windows-Smartphones

Microsoft plant Pseudo-Update auf Windows Phone 8

Microsoft plant einem Medienbericht zufolge ein umfangreiches Upgrade für Windows Phone 7. Damit sollen auch Nutzer des aktuellen Systems in den Genuss von Funktionen des kommenden Windows Phone 8 kommen.

BerlinMicrosoft will nach Informationen der Wirtschaftswoche für Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 ein umfangreiches Software-Upgrade anbieten. Damit sollen die Handys, etwa das Lumia des Partners Nokia, in den Genuss vieler Funktionen des geplanten Nachfolgers Windows Phone 8 kommen, heißt es in einem Blogeintrag unter Berufung auf ranghohe Microsoft-Manager. Damit dürfte der Softwarekonzern zu verhindern suchen, dass potenzielle Interessenten jetzt lieber auf die neuen Geräte warten und den Kauf eines aktuellen Modells aufschieben.

Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.5. Ein Update auf Windows Phone 8 mit Windows-NT-Kern ist nicht möglich. Reuters

Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.5. Ein Update auf Windows Phone 8 mit Windows-NT-Kern ist nicht möglich.

Das neue Betriebssystem Windows 8 wird in der Branche im Herbst erwartet, das Mobilsystem Windows Phone 8 dürfte kurz darauf auf den Markt kommen. Die Smartphone-Plattform, die bereits in der aktuellen „Mango“-Version wie Windows 8 im Kacheldesign „Metro“ gestaltet ist, konnte sich trotz viel Lobes aus Fachkreisen im Smartphone-Markt noch nicht signifikant durchsetzen. Ein einfaches Upgrade auf Version 8 dürfte aber aus technischen Gründen nicht realisierbar sein: Nach Angaben von Branchen-Insidern setzen beide kommenden Systeme auf dem Kernel von Windows NT auf, während Windows Phone 7.5 auf Windows CE basiert. Das geplante Upgrade solle deshalb gewährleisten, dass zumindest alle Apps für Windows 8 auch auf allen Windows-Phone-Smartphones laufen.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

heiligenbildchen.editor

08.06.2012, 09:04 Uhr

Jetzt neu, der OS/2 Presentation Manager, besser bekannt als Programm Manager!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×