Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2001

13:29 Uhr

Technologieaktien im Dax

Technische Reaktion beflügelt SAP und die Siemens-Familie

Nachdem am Vortag die meisten Technologie- und Telekomwerte verloren hatten, verzeichneten am Donnerstag Titel aus diesem Segment europaweit Zuwächse.

Handelsblatt

Reuters FRANKFURT. Die Technologieaktien im Deutschen Aktienindex Dax haben am Donnerstag Händlern zufolge im Wege einer technischen Reaktion zugelegt. Die Aktien von SAP , Siemens sowie der zur Siemens-Familie gehörenden Infineon und Epcos führten bis 12.45 Uhr (MEZ) die Titel im Dax an. Im Schnitt legten die Werte um zwei Prozent zu, wobei SAP zeitweise an der Spitze der Gewinnerliste mit einem Plus von 3,6 % standen. Der Dax gewann zur selben Zeit rund ein Prozent. Alle Werte hatten am Vortag Marktteilnehmern zufolge im Sog enttäuschender Geschäftszahlen sowie eines negativen Ausblicks des weltgrößten Netzwerkherstellers Cisco Systems nachgegeben.

Am Donnerstag verzeichneten Technologie- und Telekomwerte demgegenüber europaweit Zuwächse. Der Dow-Jones-Stoxx-Index für europäische Technologietitel notierte 0,9, der für Telekomaktien 0,5 % höher.

Intraday Reversal ist das Zauberwort, was wir gestern in den USA gesehen haben", kommentierte Florian Weber, Händler beim Börsenmakler Schnigge in Düsseldorf den Trend. Am Mittwoch hätten sich die US-Technologietitel im Handelsverlauf im Sog der Cisco-Zahlen unter Druck gezeigt, allerdings zum Handelsende hin die Verluste fast ganz wieder abgebaut, erläuterte er. äDas hat den Markt nun beflügelt. Es gibt immer mehr Leute, die der Auffassung sind, dass sich die Marke von 2600 im Nasdaq als Basis hält." Wenn das der Fall wäre, seien die Kursverluste der vergangenen Wochen als normale Konsolidierung anzusehen. "Wenn der Markt also in der Lage ist, Cisco-Zahlen wegzustecken, sehe ich gute Chancen, dass wir im Nasdaq und Nemax die Marke von 2900 Punkten erreichen können", sagte Weber weiter. "Es gibt an der Börse einen Spruch: Mit Angst aufwärts. In einer solchen Phase befinden wir uns. Das Szenario bleibt eher positiv."

Auch andere Händler führten den Kursanstieg auf die Kehrtwende bei den US-Technologiewerten am Mittwoch zurück. Zudem signalisiere der Nasdaq-Future mit einem leichten Plus einen freundlichen Handelsauftakt in den USA am Donnerstag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×