Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.12.2011

21:55 Uhr

Teenie-Stars und tolle Tiere

Die beliebtesten YouTube-Videos des Jahres

Humor ist das Erfolgsrezept für die Video-Plattform YouTube. Die Rangliste 2011 dominieren wie in den Vorjahren Parodie-Songs und lustige Tier-Clips. Von Möchtegern-Popsternchen und enttäuschten Haustieren.

BerlinDas Möchtegern-Popsternchen Rebecca Black war der Star des Jahres beim weltgrößten Videoportal YouTube. Der Musik-Clip zum Song „Friday“, den die damals 13-jährige Black im Frühjahr hochgeladen hatte, wurde zum meistgesehen Video des Jahres, wie YouTube am Dienstag mitteilte.

Es ist ein bittersüßer Erfolg für den ambitionierten Teenager: Zur Popularität von Black trug seinerzeit vor allem bei, dass viele Nutzer das Video für so schlecht erklärten, dass man es einfach gesehen haben müsse. Black führte in diesem Jahr auch die Liste der Top-Suchbegriffe bei der YouTube-Mutter Google an.

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

acidwater1

24.12.2011, 07:03 Uhr

Ich hätte jetzt gerne 20 top lustige Videos gesehen anstatt ein schlechtes und einen Text.

Account gelöscht!

24.12.2011, 10:11 Uhr

Den Lesern und der Redaktion geruhsame Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Wir lesen uns wieder 2012

✳✳✳

Account gelöscht!

24.12.2011, 11:32 Uhr

Liebe(r) acidwater1,

weitere Videos finden Sie auf den folgenden Seiten des Artikels.

Viel Vergnügen!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×