Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2000

08:17 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die am Neuen Markt notierte Comroad AG hat ihr Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im ersten Halbjahr 2000 gegenüber dem Vorjahr um 450 % auf 4,8 Mill. DM gesteigert. Wie der Spezialist für Telematik am Montag in einer Pflichtveröffentlichung weiter bekanntgab, stieg der Umsatz um mehr als 400 % auf 26,5 Mill. DM. Hintergrund des guten Geschäftsverlauf sei die Zusammenarbeit mit den bestehenden Partnern sowie die Hinzugewinnung neuer Kooperationen. Einen Ausblick auf das weitere Geschäftsjahr gab das Unternehmen nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×