Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Andreas Scheuer

Andreas Scheuer ist ein deutscher CSU-Politiker. Er ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde am 14. März 2018 zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur ernannt. Er wurde am 26. September 1974 in Passau geboren. 1998 schloss er sein Lehramtsstudium an der Universität Passau mit dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen ab. Anschließend absolvierte er ein Magisterstudium mit dem Hauptfach Politikwissenschaft und dem Nebenfach Soziologie und Wirtschaftswissenschaft. Von 2009 bis 2013 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und vom 15. Dezember 2013 bis 13. März 2018 Generalsekretär der CSU. Seit dem 19. Februar 2016 ist er Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern.

Dieselskandal: Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

Dieselskandal

Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

Winterkorn ist durch „Dieselgate“ tief gefallen. Obwohl ihm nun auch Schadenersatz-Ansprüche drohen, will er zunächst keine Verjährung geltend machen.

Autoindustrie: Autolobby erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote

Autoindustrie

Autolobby erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote

Die Hürden für eine Verbannung von Dieselautos aus Städten sind relativ hoch. Die Autolobby erwartet keine flächendeckenden Diesel-Fahrverbote.

Diesel-Skandal: SPD fordert Ende der „Aussitztaktik“ bei Diesel-Nachrüstungen

Diesel-Skandal

SPD fordert Ende der „Aussitztaktik“ bei Diesel-Nachrüstungen

Dieselautos sollen endlich nachgerüstet werden um Schadstoffe in deutschen Städten zu senken. Die SPD fordert eine Ende des Widerstands der Union.

Nach Einigung: Regierung streitet über Verteilung der Toll-Collect-Milliarden

Nach Einigung

Premium Regierung streitet über Verteilung der Toll-Collect-Milliarden

Nach jahrelangem Streit haben sich der Bund und die Betreiber von Toll Collect auf eine Milliardenzahlung geeinigt. Aber wer soll das Geld bekommen?

von Thomas Sigmund, Daniel Delhaes, Franz Hubik, Jan Hildebrand, Ina Karabasz

Andreas Scheuer über die Maut-Einigung: „In solchen Situationen braucht man Mut“

Andreas Scheuer über die Maut-Einigung

Premium „In solchen Situationen braucht man Mut“

Der Verkehrsminister spricht über die Einigung im Maut-Streit mit Toll Collect, wieso der Steuerzahler profitiert und die nächsten Schritte.

von Thomas Sigmund

Streit mit Toll Collect: Wie Verkehrsminister Scheuer den Lkw-Maut-Streit beendete

Streit mit Toll Collect

Premium Wie Verkehrsminister Scheuer den Lkw-Maut-Streit beendete

Jahrelang haben sich Bund und Toll Collect gestritten. Minister Scheuer brachte nun die Lösung – und verhinderte ein politisches Debakel.

von Daniel Delhaes

Kommentar: Scheuer löst mit der Toll-Collect-Einigung einen gordischen Knoten

Kommentar

Premium Scheuer löst mit der Toll-Collect-Einigung einen gordischen Knoten

Minister Scheuer kann das Ende des Maut-Streits als seinen politischen Erfolg verbuchen. Er sollte sich als nächstes den Berliner Flughafen vorknöpfen.

von Thomas Sigmund

EU-Kommission: Merkel reagiert gelassen auf EU-Klage wegen Luftverschmutzung

EU-Kommission

Merkel reagiert gelassen auf EU-Klage wegen Luftverschmutzung

Die EU-Kommission klagt gegen Deutschland wegen verschmutzter Luft in den Innenstädten. Die Kanzlerin schockt das kaum.

Verkehrspolitik: Lkw-Maut-Streit endet – 5 Gründe für die Einigung des Bundes mit Toll Collect

Verkehrspolitik

Premium Lkw-Maut-Streit endet – 5 Gründe für die Einigung des Bundes mit Toll Collect

Bis zur Beilegung des Streits um die Lkw-Maut war es ein langer Weg. Was den Bund und die Gesellschafter von Toll Collect zur Einigung zwang. Ein Überblick.

von Daniel Delhaes

Verkehrspolitik: Lkw-Maut-Streit endet – Daimler und Telekom zahlen 3,2 Milliarden Euro an den Bund

Verkehrspolitik

Premium Lkw-Maut-Streit endet – Daimler und Telekom zahlen 3,2 Milliarden Euro an den Bund

Der Bund und die Gesellschafter des Maut-Betreibers Toll Collect haben sich geeinigt. Verkehrsminister Scheuer kann einen großen politischen Erfolg feiern.

von Daniel Delhaes

Alte Dieselfahrzeuge: MAN-Chef wirft Bundesregierung falsche Förderpolitik vor

Alte Dieselfahrzeuge

MAN-Chef wirft Bundesregierung falsche Förderpolitik vor

Joachim Drees hat bei der Hauptversammlung der VW-Tochter MAN die Bundesregierung für die Förderung alter Dieselfahrzeuge kritisiert.

Morning Briefing 16. Mai: Sigmar Gabriels neue Karriere

Morning Briefing 16. Mai

Sigmar Gabriels neue Karriere

Zwei Monate nach seinem Adieu als Außenminister soll der Politiker Verwaltungsrat beim Zuggiganten Siemens Alstom werden. Was heute sonst noch wichtig ist.

von Hans-Jürgen Jakobs

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×