Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Bayer

Die Bayer AG mit Sitz in Leverkusen zählt zu den wertvollsten deutschen Dax-Unternehmen. Mit den drei Sparten Arzneimittel, Kunststoffe und Pflanzenschutzmittel erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2015 mehr als 40 Milliarden Euro Umsatz.

Vor Monsanto-Übernahme: Singapurs Staatsfonds Temasek investiert Milliarden in Bayer

Vor Monsanto-Übernahme

Singapurs Staatsfonds Temasek investiert Milliarden in Bayer

Temasek erhöht seinen Anteil an Bayer auf vier Prozent. Konzernchef Baumann lobt den Investor als langfristig orientierten Anleger.

Milliarden-Übernahme: Bayer muss für Monsanto-Deal die Digitalsparte verkaufen

Milliarden-Übernahme

Bayer muss für Monsanto-Deal die Digitalsparte verkaufen

Im Kartellverfahren macht der Konzern weitere Zugeständnisse. So muss der Konzern sein Geschäft mit digitaler Landwirtschaft verkaufen.

von Bert Fröndhoff

Makan Delrahim: Oberster US-Wettbewerbshüter ebnet Bayer den Weg für Monsanto-Übernahme

Makan Delrahim

Premium Oberster US-Wettbewerbshüter ebnet Bayer den Weg für Monsanto-Übernahme

Makan Delrahim ist der leitende Kartellwächter der USA. Er gilt als Verfechter des freien Marktes. Das hilft Bayer bei der Monsanto-Übernahme.

von Thomas Jahn, Katharina Kort

Chemiebranche: Bayer ist bei Monsanto-Übernahme fast am Ziel

Chemiebranche

Premium Bayer ist bei Monsanto-Übernahme fast am Ziel

Bayer hat die Zustimmung der US-Kartellbehörden zum Kauf von Monsanto fast sicher. Eine Überraschung könnte es bei der Finanzierung des Deals geben.

von Bert Fröndhoff, Robert Landgraf

Sterilisationsspirale Essure: US-Behörde beschränkt Verkauf von Bayer-Verhütungsmittel

Sterilisationsspirale Essure

US-Behörde beschränkt Verkauf von Bayer-Verhütungsmittel

Schmerzen, Menstruationsstörungen und Todesfälle: Das Bayer-Verhütungsmittel Essure ist umstritten. Jetzt greift die US-Gesundheitsbehörde durch.

Milliardendeal: US-Regierung will offenbar Bayers Monsanto-Übernahme genehmigen

Milliardendeal

US-Regierung will offenbar Bayers Monsanto-Übernahme genehmigen

Das US-Justizministerium will einem Medienbericht zufolge den Bayer-Monsanto-Deal absegnen. Die Monsanto-Aktie reagierte mit einem großen Kurssprung.

von Thomas Jahn, Katharina Kort

Saatguthersteller: Monsanto ist fit für die Übernahme durch Bayer

Saatguthersteller

Premium Monsanto ist fit für die Übernahme durch Bayer

Die neuen Zahlen von Monsanto zeigen: Bayers Offerte für den US-Saatguthersteller kam zum richtigen Zeitpunkt. Nun kommt es auf die Kartellwächter an.

von Bert Fröndhoff, Robert Landgraf, Thomas Jahn

Monsanto in der Kritik: Die Bundesregierung sagt Glyphosat den Kampf an

Monsanto in der Kritik

Premium Die Bundesregierung sagt Glyphosat den Kampf an

Für Monsanto ist Glyphosat ein wichtiger Umsatzbringer. Doch die deutsche Politik will das Pflanzenschutzmittel möglichst schnell verbieten.

von Bert Fröndhoff

Bayer-Übernahmeziel: Monsanto stagniert trotz guter Glyphosat-Preise

Bayer-Übernahmeziel

Monsanto stagniert trotz guter Glyphosat-Preise

Kurz vor der Übernahme durch Bayer wird Monsanto von einem schwachen Geschäft geplagt. Im zweiten Quartal stagniert der Umsatz.

Unkrautvernichter von Monsanto: Unheimliche Krebshäufung – Argentinier machen Front gegen Glyphosat

Unkrautvernichter von Monsanto

Premium Unheimliche Krebshäufung – Argentinier machen Front gegen Glyphosat

Auf dem Land häufen sich die Krebsleiden. Kritiker machen den Unkrautvernichter verantwortlich. Schadensersatzklagen könnten auch Bayer treffen.

von Alexander Busch

Übernahme von Saatgutanbieter: Bayer-Betriebsratschef unterstützt Kauf von US-Konzern Monsanto

Übernahme von Saatgutanbieter

Bayer-Betriebsratschef unterstützt Kauf von US-Konzern Monsanto

Der Betriebsratschef von Bayer hat die Genehmigung der EU für den Monsanto-Kauf positiv aufgenommen. Die Übernahme sichere die Zukunftsfähigkeit.

Kommentar zur Monsanto-Übernahme: Bayer-Monsanto muss sich jetzt das Vertrauen der Öffentlichkeit erarbeiten

Kommentar zur Monsanto-Übernahme

Premium Bayer-Monsanto muss sich jetzt das Vertrauen der Öffentlichkeit erarbeiten

Die Freigabe der Monsanto-Übernahme durch die EU ist nachvollziehbar, ruft aber viele Kritiker auf den Plan. Nun muss Bayer Verantwortung beweisen.

von Bert Fröndhoff

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×