Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 wird der neue Bundestag gewählt, voraussichtlich werden mehr als 30 Parteien zur Wahl zugelassen. Kandidaten, Umfragen, Wahlprogramme und mehr.

Innenministerium: Bundestagswahl hat 92 Millionen Euro gekostet

Innenministerium

Bundestagswahl hat 92 Millionen Euro gekostet

Wie teurer wäre eine Neuwahl des Bundestags falls die Jamaika-Koalition nicht zustande kommt? Eine Orientierung können die Kosten für die vergangene Bundestagswahl bieten. Die schlagen mit 92 Millionen Euro zu Buche.

Deutscher Bundestag: Schäuble gegen verlängerte Legislaturperiode

Deutscher Bundestag

Schäuble gegen verlängerte Legislaturperiode

Wolfgang Schäuble hält die Dauer einer Legislaturperiode für angemessen. Den Vorschlag mehrerer Politiker, sie von vier auf fünf Jahre zu verlängern, lehnt er ab. Reformbedarf sieht er auf einem anderen Feld.

Bundestag: Gerangel um die ersten Posten

Bundestag

Gerangel um die ersten Posten

Noch bevor der Bundestag zu seiner ersten Sitzung zusammenkommt, beginnt das Postengeschacher. Ein heftiges Gerangel gibt es um die Posten der Bundestagsvizepräsidenten. Altgediente Parteisoldaten wollen versorgt werden.

von Heike Anger, Daniel Delhaes

Bundeswahlleiter: „Blaue Partei“ kurz nach Bundestagswahl gegründet

Bundeswahlleiter

„Blaue Partei“ kurz nach Bundestagswahl gegründet

Nach dem AfD-Austritt von Frauke Petry wurden Spekulationen um eine Parteineugründung laut. Ein Name kursierte dabei immer wieder: „Die Blauen“. Beim Bundeswahlleiter ging eine entsprechende Gründungsanzeige ein.

Wahlstudie zur Bundestagswahl: „Die Volksparteien haben ihre Kernwähler verloren“

Wahlstudie zur Bundestagswahl

„Die Volksparteien haben ihre Kernwähler verloren“

Den etablierten Parteien brechen die Wähler weg, das haben unter anderen die Bundestagswahl und einige Landtagswahlen eindrucksvoll gezeigt. Die Bertelsmann-Stiftung hat die Gründe für diese Entwicklung analysiert. Eine...

Studie zur Bundestagswahl: Etablierten Parteien laufen bürgerliche Wähler davon

Studie zur Bundestagswahl

Etablierten Parteien laufen bürgerliche Wähler davon

Bei der Bundestagswahl schauten viele auf das Abschneiden der AfD. Laut einer neuen Studie gab es in der bürgerlichen Mitte die größten Verschiebungen – und eine neue Konfliktlinie.

Nach den Wahlen in USA und Deutschland: Die Identitätssuche der Linken

Nach den Wahlen in USA und Deutschland

Die Identitätssuche der Linken

Die US-Journalistin Lisa Hagen arbeitet derzeit im Handelsblatt-Hauptstadtbüro und hat Parallelen zwischen der deutschen und der US-Wahl beobachtet. Vor allem das linke Spektrum steht nun vor ähnlichen Herausforderungen.

von Lisa Hagen

Streit um Bundestagsvize-Posten: Kompromiss-Signal an die AfD

Streit um Bundestagsvize-Posten

Kompromiss-Signal an die AfD

Die anderen Fraktionen stellen sich gegen den Personalvorschlag der AfD für das Bundestagspräsidium. Damit scheinen die Fronten verhärtet. Doch die SPD sieht einen Ausweg aus der verfahrenen Lage.

von Dietmar Neuerer

Nach dem Wahldebakel: SPD will sich personell erneuern

Nach dem Wahldebakel

SPD will sich personell erneuern

Der Ruf nach einem personellen Neustart der SPD wird lauter. Noch ist offen, wie sich das Spitzenpersonal der ältesten Partei Deutschlands neu aufstellt. Vor dem Parteitag muss SPD-Chef Schulz um sein Image kämpfen.

Jamaika-Koalition: Grüne und CDU mahnen zu Kompromissbereitschaft

Jamaika-Koalition

Grüne und CDU mahnen zu Kompromissbereitschaft

Erst Ende dieser Woche wollen sich CDU und CSU zusammensetzen und ihre Verhandlungslinie festzurren. Heikel ist die CSU-Forderung nach einer verschärften Flüchtlingspolitik. Was halten FDP und Grüne davon?

Kommentar von Bert Rürup: Deutschlands Sozialkapital ist aufgebraucht

Kommentar von Bert Rürup

Premium Deutschlands Sozialkapital ist aufgebraucht

Für viele haben sich die Chancen auf beruflichen Aufstieg und höhere Einkommen verschlechtert. Die künftige Bundesregierung muss dieses Problem anpacken – sonst droht die AfD, noch mehr Zulauf zu bekommen. Ein Kommentar.

von Bert Rürup

Gastbeitrag zur Bundestagswahl: Die Gespenster von Weimar

Gastbeitrag zur Bundestagswahl

Premium Die Gespenster von Weimar

Nach der Bundestagswahl stellt sich erneut die Frage: Könnten sich die Ereignisse von Weimar wiederholen, Rechte triumphieren? Parallelen sind unverkennbar. Was es nun braucht, ist ein stabiles Europa. Ein Gastbeitrag.

von Harold James

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×