Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Daimler

Der Stuttgarter Autohersteller Daimler gehört mit knapp drei Millionen produzierter Autos und 150 Milliarden Euro Konzernumsatz zu den Top 5 der Automobilkonzerne weltweit. Die bekannteste Marke der Daimler AG ist Mercedes-Benz, Vorstandsvorsitzender ist Dieter Zetsche.

Auswirkungen der Einigung mit Toll Collect: Daimler muss wegen Maut-Einigung 600 Millionen Euro zurückstellen

Auswirkungen der Einigung mit Toll Collect

Daimler muss wegen Maut-Einigung 600 Millionen Euro zurückstellen

Die Einigung des Bundes mit Toll Collect wirkt sich auf die Bilanz von Daimler aus. Der Konzern wird eine 600 Millionen Euro schwere Einmalbelastung verbuchen.

Autobauer: Daimler spendet nicht an die Linke und die AfD

Autobauer

Daimler spendet nicht an die Linke und die AfD

Daimler lässt auch in diesem Jahr einiges an Parteispenden fließen. Zwei Fraktionen werden vom Autobauer jedoch nicht beachtet.

Daimler: Mercedes-Benz erzielt neue Bestmarke zum Jahresstart

Daimler

Mercedes-Benz erzielt neue Bestmarke zum Jahresstart

Im ersten Quartal des laufenden Jahres verkauft Mercedes-Benz so viele Autos wie nie zuvor. SUVs sind weiter stark gefragt – vor allem in China.

Dieter Zetsche wird 65: Wie „Dr. Z“ Daimler hip gemacht hat

Dieter Zetsche wird 65

Wie „Dr. Z“ Daimler hip gemacht hat

Mit Schnauzbart, Jeans und Sneakers hat Dieter Zetsche Daimler hip gemacht. Unter seiner Führung ist der Autobauer so erfolgreich wie nie.

Autobauer: Daimler sichert sich Batteriezellen von CATL in China

Autobauer

Daimler sichert sich Batteriezellen von CATL in China

Batteriehersteller CATL beliefert bereits Volkswagen und BMW. Mit Daimler gewinnen die Chinesen ein weiteres Branchenschwergewicht als Kunden.

Nummer eins im Premium-Segment: Mega-Werk und Milliarden-Investitionen – so hängt Daimler die Konkurrenz in China ab

Nummer eins im Premium-Segment

Premium Mega-Werk und Milliarden-Investitionen – so hängt Daimler die Konkurrenz in China ab

Daimler fährt BMW und Audi in China davon. Das weltgrößte Mercedes-Werk in Peking produziert am Limit. Jetzt wird expandiert. Ein Ortsbesuch.

von Franz Hubik

Autobauer: Daimler startet schwach ins Jahr – erhöht aber Gewinnziel für 2018

Autobauer

Daimler startet schwach ins Jahr – erhöht aber Gewinnziel für 2018

Autobauer Daimler muss bei Umsatz und beim Gewinn vor Zinsen und Steuern Einbußen hinnehmen. Die Erwartungen an das Gesamtjahr sind dennoch gut.

Peking Motor Show: BAIC und Geely – Daimler-Chef Zetsche sitzt zwischen den Stühlen

Peking Motor Show

Premium BAIC und Geely – Daimler-Chef Zetsche sitzt zwischen den Stühlen

Mit seinem Partner BAIC eilt Daimler in China von Rekord zu Rekord. Doch gleichzeitig drängt der neue Großaktionär Geely auf engere Bande.

von Stefan Menzel, Franz Hubik

Automesse Peking: Die smarte Daimler-Limousine soll junge Chinesen begeistern

Automesse Peking

Die smarte Daimler-Limousine soll junge Chinesen begeistern

Größer, vernetzter, glamouröser: Daimler buhlt mit der A-Klasse-Limousine um junge Chinesen – und erwägt zusätzlich den Bau eines Luxus-SUV.

von Franz Hubik

Autobauer: Daimler-Großaktionär Li Shufu spricht sich für Partnerschaften aus

Autobauer

Daimler-Großaktionär Li Shufu spricht sich für Partnerschaften aus

Der Haupteigner des Autobauers Geely meint, traditionelle Autobauer benötigen ein Selbsterwachen. Vor allem gemeinsame digitale Plattformen sind ein Schlüssel zum Erfolg.

Gastkommentar : Sitze im Aufsichtsrat sollten nicht nach Gutsherrenart zugeteilt werden

Gastkommentar

Premium Sitze im Aufsichtsrat sollten nicht nach Gutsherrenart zugeteilt werden

Investoren wollen für ihr finanzielles Engagement meist eine aktivere Mitwirkung – und einen Sitz im Aufsichtsrat. Doch das birgt Gefahren.

von Manuel René Theisen

Starkes China-Geschäft für Daimler: SUV-Nachfrage treibt Mercedes-Absatz an

Starkes China-Geschäft für Daimler

SUV-Nachfrage treibt Mercedes-Absatz an

Insbesondere die Nachfrage in China beschert Mercedes ein deutliches Absatzplus. In den USA muss der Autobauer einen leichten Rückgang verbuchen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×