Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Daimler

Der Stuttgarter Autohersteller gehört mit knapp 3 Millionen produzierter Autos und 150 Milliarden Euro Konzernumsatz zu den TOP-5 der Automobilkonzerne weltweit. Die bekannteste Marke der Daimler AG ist Mercedes-Benz, Vorstandsvorsitzender ist Dieter Zetsche.

Fragen und Antworten: Was Sie über den Geely-Einstieg bei Daimler wissen sollten

Fragen und Antworten

Was Sie über den Geely-Einstieg bei Daimler wissen sollten

Geely ist in Europa durch spektakuläre Firmenkäufe bekannt geworden. Was Daimler zum Einstieg der Chinesen sagt – und was Analysten davon halten.

von Tobias Döring, Markus Fasse

Li Shufu: Der Geely-Chef kopierte einst einen Mercedes – jetzt ist er größter Daimler-Aktionär

Li Shufu

Der Geely-Chef kopierte einst einen Mercedes – jetzt ist er größter Daimler-Aktionär

Geely-Chef Li Shufu hat sich fast zehn Prozent der Daimler-Anteile gesichert. So tickt „der verrückte Autobauer“.

von Markus Fasse

Geely: Chinesischer Autobauer ist auf einen Schlag Daimlers größter Aktionär

Geely

Chinesischer Autobauer ist auf einen Schlag Daimlers größter Aktionär

Daimler-Chef Zetsche muss mit einer neuen Aktionärsstruktur zurechtkommen: Der Volvo-Eigentümer Geely hält fast zehn Prozent der Aktien.

Dieselskandal: US-Senatoren fordern Abgas-Untersuchung bei Daimler

Dieselskandal

US-Senatoren fordern Abgas-Untersuchung bei Daimler

Nach Berichten über eine Abgas-Software bei Daimler fordern US-Senatoren nun Aufklärung – wenn nötig auch Strafverfahren gegen Manager.

Daimler-Motoren auf dem Prüfstand: Die Wahrheit über die Dieselkrise liegt im Labor

Daimler-Motoren auf dem Prüfstand

Premium Die Wahrheit über die Dieselkrise liegt im Labor

Ein Gericht zweifelt an der Umweltfreundlichkeit von Daimlers Dieselmotoren. Das soll nun ein Gutachter prüfen – womöglich mit brisanten Folgen.

von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Werk Untertürkheim: Daimler-Betriebsrat distanziert sich von rechten Kollegen

Werk Untertürkheim

Daimler-Betriebsrat distanziert sich von rechten Kollegen

Bei Daimler sorgen rechts gesinnte Mitglieder im Betriebsrat seit Monaten für Unruhe. Jetzt geht das Gremium deutlich auf Distanz.

eActros: Das ist der neue Elektro-Laster von Daimler

eActros

Das ist der neue Elektro-Laster von Daimler

Daimler will ab 2021 seinen Elektro-Lkw in Serie bauen. Der eActros spielt aber nicht in der Gewichtsklasse des Tesla-Trucks.

Stuttgarter Autobauer: Daimler tauscht Chef der Bussparte aus

Stuttgarter Autobauer

Daimler tauscht Chef der Bussparte aus

Managerwechsel bei Daimlers Bussparte: Till Oberwörder löst Hartmut Schick ab, der künftig das Lastwagen-Geschäft in Asien leiten soll.

Verdacht auf Schummelsoftware: Daimlers Abgasproblem beunruhigt Anleger

Verdacht auf Schummelsoftware

Premium Daimlers Abgasproblem beunruhigt Anleger

Der Verdacht, Daimler könnte mit illegaler Software Abgaswerte manipuliert haben, irritiert die Börse. Analysten erwarten Strafzahlungen.

von Markus Fasse, Ingo Narat

Finanzrisiko Abgasskandal: Daimler warnt Anleger vor Milliardenbelastungen durch Dieselaffäre

Finanzrisiko Abgasskandal

Premium Daimler warnt Anleger vor Milliardenbelastungen durch Dieselaffäre

Neue Unterlagen legen nahe, dass auch die Stuttgarter manipulierte Motorsteuerungen verwendet haben. Nun warnt der Konzern seine Anleger.

von Markus Fasse, Martin Murphy

Medienbericht: US-Ermittlungsakten belasten Daimler im Dieselskandal

Medienbericht

US-Ermittlungsakten belasten Daimler im Dieselskandal

Berichten zufolge hat Daimler bei Abgastests in den USA geschummelt. Der Autobauer schweigt zu Details, verweist auf laufende Untersuchungen.

Diesel-Abgaswerte: KBA untersucht Daimler-Modell Vito wegen Verdacht der Abgasmanipulation

Diesel-Abgaswerte

KBA untersucht Daimler-Modell Vito wegen Verdacht der Abgasmanipulation

Das Kraftfahrt-Bundesamt geht dem Verdacht der Abgasmanipulation beim Mercedes Vito nach. Die Behörde prüft eine Anhörung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×