Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

E-Commerce

Der elektronische Handelsverkehr, auch E-Commerce genannt, umfasst generell das Werben, Kaufen und Verkaufen von Waren und Dienstleistungen im Internet. Aktuelle Nachrichten zu diesem Thema erfahren Sie hier.

E-Commerce in Indien: Walmart könnte zwölf Milliarden Dollar für Mehrheit an Flipkart zahlen

E-Commerce in Indien

Walmart könnte zwölf Milliarden Dollar für Mehrheit an Flipkart zahlen

Walmart verhandelt laut einem Bericht über den Kauf der Mehrheit an Indiens führendem E-Commerce-Unternehmen.

Kommentar zu Chinas Tech-Riesen: Baidu, Alibaba und Tencent – Wieso Investoren chinesische Internetriesen unterschätzen

Kommentar zu Chinas Tech-Riesen

Premium Baidu, Alibaba und Tencent – Wieso Investoren chinesische Internetriesen unterschätzen

Die chinesische Antwort auf Facebook, Google und Amazon sind Baidu, Alibaba und Tencent. Das Potenzial der Firmen wird im Westen häufig übersehen.

von Sha Hua

Amazon-Konkurrent: Alibaba stärkt Chipgeschäft mit Zukauf

Amazon-Konkurrent

Alibaba stärkt Chipgeschäft mit Zukauf

Alibaba wird einen chinesischen Mikrochip-Anbieter übernehmen. Es ist das erste Mal, dass der Amazon-Konkurrent in der Chipsparte zuschlägt.

Insolventer Erotikhändler: Die Zukunft von Beate Uhse ist gesichert

Insolventer Erotikhändler

Die Zukunft von Beate Uhse ist gesichert

Auch die niederländischen Gläubiger haben dem Verkauf des Erotikkonzerns an einen Investor zugestimmt. Viele Mitarbeiter können aufatmen.

von Gertrud Hussla

Vivo Concerti: CTS Eventim kauft Show-Veranstalter in Italien

Vivo Concerti

CTS Eventim kauft Show-Veranstalter in Italien

CTS Eventim übernimmt den italienischen Konzert- und Show-Veranstalter Vivo Concerti. Es ist die vierte Akquisition in wenigen Monaten.

Erotik-Konzern: Beate Uhse ist bereit für den Neustart

Erotik-Konzern

Beate Uhse ist bereit für den Neustart

Der Weg für eine Komplettsanierung von Beate Uhse ist frei: Finanzinvestor Robus übernimmt die werthaltigen Teile des Erotik-Konzerns.

von Gertrud Hussla

Online-Handel: Diese Start-ups haben Erfolg mit nur einem Produkt

Online-Handel

Premium Diese Start-ups haben Erfolg mit nur einem Produkt

Ein radikal begrenztes Sortiment und der Verzicht auf Zwischenhändler bringt Start-ups ihren Kunden näher. Doch das Konzept birgt Risiken.

von Christoph Kapalschinski, Florian Kolf

Insolventer Erotikhändler: Beate Uhse hat einen Retter gefunden

Insolventer Erotikhändler

Beate Uhse hat einen Retter gefunden

Der Finanzinvestor Robus will das Kerngeschäft des insolventen Erotikhändlers übernehmen. Rund 150 Arbeitsplätze könnten so erhalten werden.

Mobike: Milliardenübernahme in China heizt Wettbewerb bei Leihrädern an

Mobike

Milliardenübernahme in China heizt Wettbewerb bei Leihrädern an

2,7 Milliarden Dollar hat die Mega-Übernahme auf dem chinesischen Bike-Sharing Markt gekostet. Der Wettbewerb bleibt trotzdem hart.

Versandhaus: Online-Boom beschert Otto kräftiges Umsatzplus

Versandhaus

Online-Boom beschert Otto kräftiges Umsatzplus

Der Ausbau des Online-Handels zahlt sich für Otto aus: Mehr als die Hälfte seines Umsatzes generiert das Versandhaus mittlerweile im Netz.

Tickethändler: CTS Eventim überspringt beim Umsatz die Milliardengrenze

Tickethändler

CTS Eventim überspringt beim Umsatz die Milliardengrenze

CTS Eventim hat seinen Jahresumsatz 2017 um 25 Prozent gesteigert. Die Hälfte des Gewinns soll an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Unternehmensgründung: Start-ups aus Berlin und London erhalten das meiste Geld

Unternehmensgründung

Start-ups aus Berlin und London erhalten das meiste Geld

Berlin wird seinem Ruf als Start-up-City gerecht: Drei Milliarden Euro flossen im vergangenen Jahr an Gründer. Nur in London ist war es mehr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×