Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Larry Page

Larry Page (voller Name: Lawrence „Larry“ Edward Page) ist ein US-amerikanischer Informatiker und gemeinsam mit Sergey Brin Gründer von Google Inc. Seit der Gründung von Google im Jahr 1998 war er bis zum August 2015 unter anderem Chief Marketing Officer und Chief Executive Officer von Google. Im selben Jahr wechselte er als Chief Executive Officer zu Alphabet Inc., der neugegründeten Muttergesellschaft des Unternehmens. Larry Page wurde am 26. März 1973 in East Lansing, Michigan geboren. Sein Vater war Informatikprofessor an der Michigan State University. Seine Mutter lehrte ebenfalls im Informatikbereich. Nach seinem High-School-Abschluss studierte Larry Page an der University of Michigan Computer Engineering (Bachelor of Science). Seinen Master of Science in Computer Science absolvierte er an der Stanford University. Dort lernte Larry Page Sergey Brin kennen. Zusammen gründeten Sie 1998 das Unternehmen Google Inc. basierend auf einer neuentwickelten Suchmaschine. Im September desselben Jahres ging die erste Version der Suchmaschine online. Larry Larry Page wurde am 26. März 1973 in East Lansing, Michigan geboren. Sein Vater war Informatikprofessor an der Michigan State University. Seine Mutter lehrte ebenfalls im Informatikbereich. Nach seinem High-School-Abschluss studierte Larry Page an der University of Michigan Computer Engineering (Bachelor of Science). Seinen Master of Science in Computer Science absolvierte er an der Stanford University. Dort lernte Larry Page Sergey Brin kennen. Zusammen gründeten Sie 1998 das Unternehmen Google Inc. basierend auf einer neuentwickelten Suchmaschine. Im September desselben Jahres ging die erste Version der Suchmaschine online. Larry Page erfand den sogenannten Page-Rank, der es der Suchmaschine ermöglichte, die Popularität von Webseiten anhand ihrer Verlinkungen von anderen Domains zu gewichten. Page erfand den sogenannten Page-Rank, der es der Suchmaschine ermöglichte, die Popularität von Webseiten anhand ihrer Verlinkungen von anderen Domains zu gewichten. Google entwickelte sich in den kommenden Jahren rasant. 2001 wurde Eric Schmidt in die Führungsriege von Google aufgenommen, sodass sich Larry Page stärker auf Produktentwicklungen konzentrieren konnte. 2004 folgte der Börsengang von Google, welcher Larry Page zu einem Multimilliardär machte. In den folgenden Jahren konnte Google neben seiner Suchmaschine weitere innovative Produkte etablieren. Im April 2011 löste Larry Page Eric Schmidt, welcher in den Verwaltungsrat wechselte, wieder als CEO von Google Inc. ab. Infolge einer Restrukturierung von Google, wurde im Oktober 2015 die Holding Alphabet Inc. gegründet. Im Zuge dessen wurde Larry Page zum CEO von Alphabet Inc. ernannt. Larry Page heiratete Lucinda Southworth im Jahr 2007. Zuvor war er mehrere Jahre mit Marissa Mayer liiert, die ebenfalls als eine der ersten Mitarbeiterinnen bei Google tätig war.

Kitty Hawk Flyer: Google-Gründer Larry Page startet Vorbestellungen für sein Flugauto

Kitty Hawk Flyer

Google-Gründer Larry Page startet Vorbestellungen für sein Flugauto

Die Firma Kitty Hawk verspricht mit ihrem Flyer unkompliziertes Flugvergnügen. Noch gibt es allerdings keinen Starttermin.

von Lars Ophüls

Kommentar : Das Silicon Valley sollte aufhören, Musk, Zuckerberg und andere Unternehmer anzuhimmeln

Kommentar

Das Silicon Valley sollte aufhören, Musk, Zuckerberg und andere Unternehmer anzuhimmeln

Das Silicon Valley behandelt Gründer wie Helden. Dabei wären Kritik und Kontrolle angebracht, wie viele Verfehlungen der Vergangenheit zeigen.

von Britta Weddeling

Aktionäre besorgt: Turbulente Facebook-Hauptversammlung nach Datenskandal

Aktionäre besorgt

Turbulente Facebook-Hauptversammlung nach Datenskandal

Facebook-Hauptversammlungen waren in den vergangenen Jahren eher langweilig. Doch diesmal regt der Datenskandal die Anleger auf.

Produktivität statt Langeweile: 12 Tipps von Topmanagern gegen langweilige Meetings

Produktivität statt Langeweile

12 Tipps von Topmanagern gegen langweilige Meetings

Langweilige Meetings sind Zeitfresser und kosten Millionen. Was Manager wie Jeff Bezos, Bill Gates und Oprah Winfrey dagegen tun.

von Carina Kontio

Google-Managerin Diane Greene: Wie die Cloud-Kennerin das Zukunftsgeschäft von SAP voranbringen soll

Google-Managerin Diane Greene

Wie die Cloud-Kennerin das Zukunftsgeschäft von SAP voranbringen soll

Der Softwarekonzern hat die 62-Jährige für seinen Aufsichtsrat gewonnen – und damit Expertise für das Zukunftsgeschäft Cloud-Computing.

von Christof Kerkmann

Brief an Aktionäre: Google-Gründer Sergey Brin ist besorgt über Entwicklung künstlicher Intelligenz

Brief an Aktionäre

Google-Gründer Sergey Brin ist besorgt über Entwicklung künstlicher Intelligenz

In einem Brief an die Aktionäre schlägt Google-Mitbegründer Sergey Brin düstere Töne an. Der Grund: Die Konsequenzen der technologischen Entwicklung.

Start-ups: Verlässt ein Gründer sein Unternehmen, steht einiges auf dem Spiel

Start-ups

Verlässt ein Gründer sein Unternehmen, steht einiges auf dem Spiel

Wenn Gründer gehen, stehen immer Fragen der Machtverteilung im Raum. Wirtschaftlich gesehen, ist es für die Unternehmen wie eine OP am offenen Herzen.

von Johannes Steger

Neureiche Krypto-Investoren: Wie die Krypto-Boys die Welt und gleichzeitig ihr Konto retten wollen

Neureiche Krypto-Investoren

Wie die Krypto-Boys die Welt und gleichzeitig ihr Konto retten wollen

Sie halten sich für die Speerspitze einer neuen Ära: die jungen Aktivisten im Kosmos der Kryptowährungen. Ein Besuch in einer neuartigen Welt.

von Britta Weddeling

Jeffrey "Jeff" Bezos: „Deine Marge ist meine Chance“

Jeffrey "Jeff" Bezos

„Deine Marge ist meine Chance“

Der Amazon-CEO sagt: „Es gibt immer nur Tag 1 für ein Unternehmen“. Denn „Tag 2 ist Stillstand, gefolgt von Irrelevanz, Niedergang, Tod.“ Machen, Erfolg haben oder scheitern. Dann das nächste Projekt bitte.

von Axel Postinett

Mobilität der Zukunft : Deutscher Erfinder Sebastian Thrun will Autos das Fliegen lehren

Mobilität der Zukunft

Deutscher Erfinder Sebastian Thrun will Autos das Fliegen lehren

Nach dem tödlichen Unfall bei Uber warnt der Informatiker Sebastian Thrun vor Panikmache – und stellt eine gewagte Prognose zu fliegenden Autos auf.

von Britta Weddeling

Larry Page: Google-Mitgründer plant eigenen Lufttaxi-Dienst

Larry Page

Google-Mitgründer plant eigenen Lufttaxi-Dienst

Google-Mitgründer Page finanziert eine Firma, die Flugtaxis entwickelt. Konkurrenz gibt es bereits von Daimler und der chinesischen Firma Ehang.

Valley Voice: Google und Facebook steigen in den Hausbau ein

Valley Voice

Google und Facebook steigen in den Hausbau ein

Der Hausbau ist eine der letzten analogen Bastionen. Doch nun will das Silicon Valley das Geschäft übernehmen und Smart Homes anbieten.

von Axel Postinett

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×