Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Opel

Die Opel Automobile GmbH gehört nach dem Verkauf durch den US-Konzern General Motors seit August 2017 zum französischen Automobilkonzern Groupe PSA. Opel baut seit 1898 Automobile. Die Modelle Opel Astra, Insignia und Zafira gehören zu den meistverkauften PKWs in Deutschland, im Jahr 2016 wurde etwa eine Viertelmillion Opel-Fahrzeuge in Deutschland neu zugelassen.

Rüsselsheimer Autobauer: Opel setzt auf Leiharbeiter – und erzürnt damit die IG Metall

Rüsselsheimer Autobauer

Opel setzt auf Leiharbeiter – und erzürnt damit die IG Metall

Weil das Stammpersonal flüchtet, will der kriselnde Autobauer Opel Lücken in der Produktion mit Leiharbeitern stopfen. Die IG Metall ist entsetzt.

von Stefan Menzel, Franz Hubik

Stellenabbau bei Autobauer: Opel setzt Abfindungsprogramm vorerst aus

Stellenabbau bei Autobauer

Opel setzt Abfindungsprogramm vorerst aus

Nachdem der Betriebsrat die Aufhebungsverträge blockierte, hat er nun bis zum 31. Mai Zeit den bereits abgeschlossenen Verträgen zuzustimmen.

Arbeitskampf in Rüsselsheim: IG Metall rechnet nicht mit baldigen Opel-Tarifverhandlungen

Arbeitskampf in Rüsselsheim

IG Metall rechnet nicht mit baldigen Opel-Tarifverhandlungen

Die IG Metall rechnet im Tarifstreit nicht mit baldigen Verhandlungen mit der Opel-Mutter PSA. Deren Chef hatte Gespräche angekündigt.

Carlos Tavares: PSA-Chef signalisiert Bewegung im Opel-Streit

Carlos Tavares

PSA-Chef signalisiert Bewegung im Opel-Streit

Die Zukunftspläne für die drei deutschen Opel-Standorte sollen bald mit dem Betriebsrat diskutiert werden. Vorbedingungen gebe es nicht.

Autobauer: Opel-Betriebsrat stoppt Abwanderung von Mitarbeitern

Autobauer

Opel-Betriebsrat stoppt Abwanderung von Mitarbeitern

Viele Opel-Mitarbeiter wollen das Abfindungsangebot des Autobauers annehmen. Doch der Betriebsrat verhindert die Abwanderung vorerst.

Autobauer: Nahles drängt auf Einhaltung der Zusagen für Opel

Autobauer

Nahles drängt auf Einhaltung der Zusagen für Opel

PSA hat zugesagt, Opel zu sanieren, ohne Mitarbeiter zu entlassen. SPD-Chefin Andrea Nahles erinnert am 1. Mai an diese Versprechen.

Autobauer in der Krise: Opel steuert in eine ungewisse Zukunft

Autobauer in der Krise

Opel steuert in eine ungewisse Zukunft

Opel war einst der Stolz Nachkriegsdeutschlands. Nach der Übernahme durch PSA bangen IG Metall und Belegschaft um eine eigenständige Zukunft.

Autobauer : Bei Opel eskaliert der Streit um den Stellenabbau

Autobauer

Bei Opel eskaliert der Streit um den Stellenabbau

Der Opel-Betriebsrat stellt sich gegen ausgehandelte Aufhebungsverträge. Im Hintergrund geht es um das Vertrauen zur neuen Konzernmutter PSA.

von Martin Murphy

PSA-Sparpläne: Gegen Entlassungen und Kürzungen – Opelaner demonstrieren gegen PSA-Pläne

PSA-Sparpläne

Gegen Entlassungen und Kürzungen – Opelaner demonstrieren gegen PSA-Pläne

Die neue Muttergesellschaft PSA pocht auf Lohnkürzungen, um die Arbeitskosten bei Opel zu drücken. Große Angst herrscht im Werk Eisenach.

Kommentar zur Opel-Sanierung: Die Erfolgsprämie für PSA-Chef Tavares ist unsensibel – und kommt zu früh

Kommentar zur Opel-Sanierung

Die Erfolgsprämie für PSA-Chef Tavares ist unsensibel – und kommt zu früh

Noch ist Opel nicht saniert. Damit das gelingt, müssen Gewerkschaften und Management fundamentale Positionen für einen Moment beiseiteschieben.

von Thomas Hanke

Krise in Eisenach: Thüringen stellt Staatshilfe für Opel in Aussicht

Krise in Eisenach

Thüringen stellt Staatshilfe für Opel in Aussicht

Thüringens Ministerpräsident Ramelow hat angekündigt, den Opel-Standort Eisenach zu unterstützen. Eine Bedingung hat der Linken-Politiker aber.

Drohender Abbau von Arbeitsplätzen: Bundesregierung schaltet sich in Opel-Streit ein

Drohender Abbau von Arbeitsplätzen

Bundesregierung schaltet sich in Opel-Streit ein

3700 Stellen will der Opel-Mutterkonzern PSA in Deutschland streichen. Die Mitarbeiter sind entsetzt. Nun will die Bundesregierung vermitteln.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×