Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

USA

Land of the free: Alles Wissenswerte über die größte Volkswirtschaft der Welt.

US-Haushaltsstreit ohne Einigung: Der Shutdown geht weiter

US-Haushaltsstreit ohne Einigung

Der Shutdown geht weiter

Im Streit um die US-Haushaltssperre gehen Republikaner und Demokraten zwar aufeinander zu. Für einen Kompromiss reicht es aber wieder nicht: Der Shutdown geht in den dritten Tag.

Kommentar zur US-Haushaltssperre: Trumps Versagen

Kommentar zur US-Haushaltssperre

Premium Trumps Versagen

Die US-Regierung ist zahlungsunfähig, bundesweit herrscht derzeit ein Shutdown. Schuld daran ist die Ego-Politik von Präsident Donald Trump. Mit seinen Alleingängen wird er auch in Zukunft nicht weit kommen.

von Annett Meiritz

Jordanischer König kritisiert US-Entscheidung: „Jerusalem zentral für Frieden in der Region“

Jordanischer König kritisiert US-Entscheidung

„Jerusalem zentral für Frieden in der Region“

Auch Jordanien ist auf Unterstützung der Vereinigten Staaten angewiesen und erhält Milliardenhilfen. Doch beim Besuch des US-Vizepräsidenten übt der jordanische König unerwartete Kritik an der Jerusalem-Entscheidung.

„Government Shutdown“: Vorerst kein Ende der US-Haushaltssperre in Sicht

„Government Shutdown“

Vorerst kein Ende der US-Haushaltssperre in Sicht

Die Fronten zwischen Demokraten und Republikanern bleiben verhärtet. Keine der beiden Seiten will nachgeben. Mit dem ersten Werktag seit Beginn des sogenannten „Shutdowns“ könnte der Druck aber steigen.

Pence in Ägypten: „Schulter an Schulter“ gegen den Terror

Pence in Ägypten

„Schulter an Schulter“ gegen den Terror

Der Jerusalem-Streit sei nur „eine Meinungsverschiedenheit unter Freunden“, meint US-Vizepräsident Pence bei seinem Besuch in Ägypten. Scharfe Kritik an der Jerusalem-Entscheidung kassiert er nicht – aus einem Grund.

USA: Zehntausende demonstrieren gegen Trump

USA

Zehntausende demonstrieren gegen Trump

New York, Washington und Los Angeles: In vielen US-Städten sind am Jahrestag der Amtseinführung von Donald Trump Zehntausende auf die Straße gegangen, um gegen den US-Präsidenten und für Frauenrechte zu demonstrieren.

Neue Militärdoktrin: Russland und China kritisieren US-Strategie

Neue Militärdoktrin

Russland und China kritisieren US-Strategie

Die neue US-Verteidigungsstrategie sei auf Konfrontation statt Dialog ausgelegt, sagte der russische Außenminister Lawrow. Auch die chinesische Botschaft in den USA äußerte sich kritisch zur Militärdoktrin.

Ein Jahr Donald Trump: Licht und Schatten

Ein Jahr Donald Trump

Licht und Schatten

Seit einem Jahr regiert Donald Trump – und mit ihm das Chaos. Doch trotz der täglichen Irrsinnsmeldungen gelingt es dem Präsidenten, eine klassisch republikanische Agenda umzusetzen. Welche Erfolge Trump vorweisen kann...

von Julian Heißler

„Wachsende Bedrohung“: US-Streitkräfte fokussieren sich stärker auf Russland und China

„Wachsende Bedrohung“

US-Streitkräfte fokussieren sich stärker auf Russland und China

Nach Ansicht des US-Verteidigungsministers James Mattis stellen Russland und China eine „wachsende Bedrohung“ dar. Zudem hob er die Bedeutung von internationalen Allianzen hervor und forderte eine Stärkung der Nato.

Bilanz für US-Präsidenten: „Trump ist besser für die Wirtschaft als das, was wir vorher hatten“

Bilanz für US-Präsidenten

„Trump ist besser für die Wirtschaft als das, was wir vorher hatten“

„Shutdown“ oder nicht? Heute entscheidet sich, ob die USA wegen ihrer hohen Schuldenlast weite Teile von Regierung und Verwaltung herunterfahren müssen. Die Wirtschaft fällt ein gemischtes Urteil über Trump.

Trump unter Druck: Droht der Government Shutdown? US-Etat nimmt Hürde im Kongress

Trump unter Druck

Droht der Government Shutdown? US-Etat nimmt Hürde im Kongress

Trump muss die „Stilllegung der Regierung“, den so genannten Government Shutdown, verhindern. Das kann er aber nur, wenn er bis Samstag, Null Uhr, die nötige Mehrheit findet.

Drohender Shutdown: Trump läuft die Zeit davon

Drohender Shutdown

Trump läuft die Zeit davon

In den USA riskieren Republikaner und Demokraten einen Shutdown. Bis Mitternacht müssen sie sich auf eine vorübergehende staatliche Finanzierung geeinigt haben – doch das wird immer unwahrscheinlicher.

von Annett Meiritz

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×