Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.03.2004

11:03 Uhr

Tipps

Sechs PR-Kardinalfehler der Manager

Diese sechs Erfolgsfaktoren beherrschen die Politiker blendend – und die sollten auch Wirtschaftslenker beherzigen:

  • Persönliche Nähe sollte erzeugt werden. Je volksnäher ein Manager wirkt, desto eindrucksvoller ist er.
  • Personalisierung ist wichtig, Abstraktes und Theoretisches verstehen Zuhörer so schnell nicht.
  • Unterhaltung gehört unbedingt dazu: Wer Langeweile verbreitet, dem hört auch niemand zu. Seine Botschaften versenden sich nur.
  • Konfliktfähigkeit muss sein. Denn wer nicht Stellung bezieht, wird nicht wahrgenommen und sofort vergessen.
  • Markenbildung ist das A und O: Auch ein Manager ist eine Marke und steht damit für sein Unternehmen – und das ist er ihm auch schuldig.
  • Themenmanagement hilft, sich nicht zu verheddern, sondern konsequent die firmeneigene Linie zu vertreten.
  • Literaturtipp: Lothar Rolke/ Volker Wolff „Die Meinungsmacher in der Mediengesellschaft. Deutschlands Kommunikationseliten aus der Innensicht“. Westdeutscher Verlag, 2003.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×