Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

07:32 Uhr

Handelsblatt

Tokios Börse schließt schwächer

Der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte büßte 90,20 Punkte oder 0,6 % ein und ging mit 13 803,38 Punkten aus dem Markt.

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Donnerstag schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte büßte 90,20 Punkte oder 0,6 % ein und ging mit 13 803,38 Punkten aus dem Markt.

Um 15.00 Uhr notierte der $ fester mit 117,60-65 Yen nach 116,93-95 Yen am Mittwoch zur gleichen Zeit. Der Euro wurde schwächer mit 0,9210-20 $ bewertet nach 0,9355-65 $ am Vortag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×