Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2003

12:26 Uhr

Toleranzgrenze gesprengt

Euro-Zone: Inflationsrate endgültig bei 2,3 Prozent

Die Jahresteuerung in der Euro-Zone hat sich im Dezember nach endgültigen Berechnungen des Europäischen Statistikamts (Eurostat) wie von Analysten erwartet auf 2,3 % belaufen.

Reuters BRÜSSEL. Damit lag die Inflationsrate, die bisher auf 2,2 % geschätzt worden war, den fünften Monat in Folge über der von der Europäischen Zentralbank (EZB) gesetzten Toleranzgrenze für die Preisstabilität von 2 %. Im November habe die Jahresrate bei 2,2 % gelegen, teilte Eurostat am Mittwoch in Brüssel mit. In der Kernrate ohne Energie und Nahrungsmittel habe die Inflationsrate im Dezember 2,3 % betragen.

Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise den Angaben zufolge im Dezember um 0,2 %.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×