Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.02.2002

11:46 Uhr

Übernahme geplant

Schering plant Zukauf für mehr als 500 Millionen Dollar

Der Berliner Pharmakonzern Schering plant offenbar die Übernahme eines größeren Unternehmens. Es gehe um eine Transaktion im Wert von über 500 Mill. $, sagte Schering-Finanzvorstand Klaus Pohle am Dienstag.

Reuters BERLIN. Man führe Gespräche mit mehreren Unternehmen, aber im Mittelpunkt stehe derzeit diese größere Transaktion. Nähere Angaben über die Art des Unternehmens oder die Region wollte Pohle nicht machen. Er sagte ferner, das Betriebsergebnis im vierten Quartal liege um gut vier Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Schering kann durch den Verkauf seiner 24-Prozent- Beteiligung an der Pflanzenschutztochter von Aventis mit Einnahmen von rund 1,5 Mrd. Euro rechnen. Bisher hatte Schering aber stets erklärt, man beabsichtige keine größere Transaktion, sondern wolle sich eher bei mehreren kleinen Biotech-Unternehmen einkaufen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×