Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.07.2000

10:07 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die Aktie der Deutschen Telekom ist zu Handelsbeginn um knapp vier Prozent auf 53,10 Euro gefallen. Der Kaufpreis in Höhe von 50,7 Mrd. Dollar für die US-Telefongesellschaft VoiceStream sei zu hoch, sagte ein Händler. Am Morgen hatte der Bonner Konzern bestätigt, der US-Telefongesellschaft VoiceStream ein Kaufangebot vorgelegt zu haben. VoiceStream habe einer Übernahme durch die Telekom zugestimmt, teilte das US-Unternehmen am Montag mit. Die Übernahme hat den Angaben zufolge einen Wert von 50,7 Mrd. Dollar.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×