Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.06.2000

12:36 Uhr

adx STUTTGART. Die GZB-Bank empfiehlt die Aktien der Aixtron AG nach wie vor zum Kauf mit einem Kurziel von 200 Euro. Wie Analyst Matthias Eifert am Montag in Stuttgart mitteilte, hat das Unternehmen gute Chancen, überproportional an den boomenden Märkten der Glasfaser- und Mobilkommunikation zu profitieren. Wichtiger Bestandteil der derzeitigen Bewertung sei, dass Aixtron weiterhin die Technologieführerschaft für MOCVD-Maschinen beibehalte.

Das gefragte Marktsegment sowie hohe Investitionen in die Forschung und Entwicklung dürften für das Unternehmen eine gute Ausgangsposition darstellen, weiter Technologie- und Marktführer zu bleiben. Eifert erwartet zudem ein nachhaltiges Umsatz- und Gewinnwachstum.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×