Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2002

16:27 Uhr

Um 0,1 %

US-Industrieproduktion im Dezember gesunken

Produktion und Kapazitätsauslastung der amerikanischen Industrie sind im Dezember gegenüber dem Vormonat überraschend gefallen. Die US-Notenbank (Fed) teilte mit, die Produktion sei um 0,1 % rückläufig gewesen nach einem Rückgang um 0,4 % im November.

Reuters WASHINGTON. Auch die Auslastung der Kapazitäten der Fabriken, Versorgungs- und Bergbauunternehmen habe weiter auf 74,4 von 74,5 % im Vormonat abgenommen. Im Gesamtjahr 2001 sei die Erzeugung um 3,9 % gesunken nach einer Steigerung um 4,5 % im Vorjahr. Dies sei der stärkste Rückgang seit 1982 mit einem Minus von damals 5,4 %. Die Kapazitätsauslastung sei 2001 mit 76,8 (81,8) Prozent auf den niedrigsten Stand seit 1983 mit damals 75,7 % gesunken.

Von Reuters befragte Volkswirte hatten für die Industrieproduktion im Durchschnitt für den Berichtsmonat einen unveränderten Stand prognostiziert und eine Kapazitätsauslastung von 74,6 %.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×