Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.07.2000

12:52 Uhr

vwd TOKIO. Die Softbank E Corp, -Commerce eine Volltochter der japanischen Softbank Corp, hat mit der US-Gruppe Priceline.com Inc eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Venture (JV) für E-Commerce und Internetauktionen getroffen. Wie Softbank E-commerce am Montag bekannt gab, soll das neue Unternehmen im August offiziell gegründet werden und mit 960 Mill. Yen kapitalisiert sein. Die Plattform, die nach dem Muster der US-Webseiten von Priceline aufgebaut sein wird, soll ab Frühjahr 2001 Reiseprodukte wie Tour- und Hotelreservierungen anbieten.



Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×