Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2000

14:15 Uhr

Reuters LONDON. Die Investmentbank Merrill Lynch hat ihre Bewertung für die Aktien des am Frankfurter Neuen Markt notierten Internet-Reiseanbieters ebookers.com mittelfristig auf "akkumulieren" von "neutral" angehoben. Langfristig sollte das Papier ein Kauf sein, teilte die Bank am Dienstag in London mit. Das vom Unternehmen in den jüngsten Finanzierungsrunden eingeholte Kapital werde die liquiden Mittel auf etwa 65 Mill. $ erhöhen, was bis zum ersten Quartal 2002 ausreichen sollte. Die Analysten rechnen den Angaben zufolge damit, dass ebookers.com im Jahr 2002 ein positives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erwirtschaften wird. Die Bank gehe davon aus, dass ebookers mit seiner stabilen Infrastruktur einer der führenden Internetreiseanbieter in Europa werde, hieß es.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×