Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Otto Bock: Investor steigt bei Prothesen-Hersteller ein

Otto Bock

Investor steigt bei Prothesen-Hersteller ein

Hans Georg Näder ist nicht mehr Alleineigentümer von Otto Bock. Der Finanzinvestor EQT übernimmt 20 Prozent an der Otto Bock HealthCare GmbH. Der Kaufpreis dürfte bei mehr als 600 Millionen Euro liegen.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Weitere Inhalte

Continental zeigt neue Technik: Zulieferer fährt elektrisch und mit Diesel

Continental zeigt neue Technik

Zulieferer fährt elektrisch und mit Diesel

Der Automobilzulieferer Continental erlaubt einen Blick in seine Entwicklungslabors. Der Diesel kann aus Sicht des Konzerns noch deutlich sauberer werden, bevor das Elektroauto in einigen Jahren größere Bedeutung erhält.

von Stefan Menzel

Sandra Navidi von Beyond Global: „Die Opec-Verknappung zeigt nur begrenzte Wirkung“

Sandra Navidi von Beyond Global

„Die Opec-Verknappung zeigt nur begrenzte Wirkung“

Das Öl sprudelt, aber keiner will's - deshalb sinken die Preise weiter. Gleichzeitig werden Investitionen in erneuerbare Energien immer attraktiver. Der neue Prinz von Saudi-Arabien fährt eine zweigleisige Strategie und...

Stada-Zukunft ungewiss: „Wir sind noch nicht da“

Stada-Zukunft ungewiss

„Wir sind noch nicht da“

Die Übernahme des Arzneimittelherstellers Stada droht zu scheitern. Noch immer haben die Finanzinvestoren keinen Zugriff auf eine ausreichende Zahl der Aktien, um die Annahmeschwelle von 67,5 Prozent zu überschreiten.

Tag des deutschen Familienunternehmens: Schäuble dämpft Hoffnungen der Mittelständler

Tag des deutschen Familienunternehmens

Schäuble dämpft Hoffnungen der Mittelständler

Der Finanzminister präsentiert auf dem Tag des deutschen Familienunternehmens seine Steuerpläne. Steuergefälligkeiten für Mittelständler wird es demnach nicht geben. Schäuble peilt eine allgemeinere Steuerpolitik an.

von Anja Müller

Alnatura: Rechtsstreit um Bio-Marke ist beendet

Alnatura

Rechtsstreit um Bio-Marke ist beendet

Kein Streit mehr um die Rechte an Alnatura: Götz Werner, Gründer der Drogeriemarktkette dm, hat seine Klage gegen die Bio-Marke fallengelassen. Ein anderer Rechtsstreit zwischen dm und Alnatura dauert aber weiter an.

Blackberry: Smartphone-Pionier im Abwärtssog

Blackberry

Smartphone-Pionier im Abwärtssog

Seit Jahren steckt der Smartphone-Pionier Blackberry in der Krise. Nun gelingt die Rückkehr in die schwarzen Zahlen – aber nur wegen einer Sonderzahlung. Aufträge und Umsatz brechen währenddessen noch weiter ein.

von Britta Weddeling

Toshiba: Gnadenfrist für den Traditionskonzern

Toshiba

Gnadenfrist für den Traditionskonzern

Die Börse Tokio schickt Toshiba in die zweite Liga und droht Japans einstiger Ikone ein Delisting an. Doch das ist bei weitem nicht das akuteste Problem des krisengebeutelten Technikkonzerns.

von Martin Kölling

Deutsche Bahn: „Die Bahn ist nicht beauftragt, ein Museum aufrecht zu erhalten“

Deutsche Bahn

„Die Bahn ist nicht beauftragt, ein Museum aufrecht zu erhalten“

Lkw-Transporte sind nach wie vor konkurrenzlos günstig. Um mehr Güterverkehr auf die Schiene zu verfrachten haben sich Regierung, Verbände und Bahngesellschaften auf einen Masterplan geeinigt. Reichen die Reformen?

von Dieter Fockenbrock

Zur-Rose-Gruppe-Chef Walter Oberhänsli: „Wir wollen mit Doc Morris an der Spitze stehen“

Zur-Rose-Gruppe-Chef Walter Oberhänsli

Premium „Wir wollen mit Doc Morris an der Spitze stehen“

Der Chef der Schweizer Zur-Rose-Gruppe spricht über die Zukunft der Versandapotheken, wie er mit dem Börsengang seine Expansionspläne in Europa vorantreiben möchte und die Digitalisierung im Apothekenmarkt.

von Maike Telgheder

Sonderdividende: RWE erfreut Aktionäre mit Extra-Euro

Sonderdividende

RWE erfreut Aktionäre mit Extra-Euro

Der Energiekonzern RWE nutzt die Rückzahlung der Brennelementesteuer für eine Sonderausschüttung. Das freut die Aktionäre, insbesondere die Kommunen – die Stromkunden sind dagegen verärgert.

von Jürgen Flauger

Google und Uber: Wendung im Roboterwagen-Streit

Google und Uber

Wendung im Roboterwagen-Streit

Der Ex-Google-Entwickler Anthony Levandowski soll Informationen beim Internet-Konzern mitgenommen und über Umwege an Uber weitergegeben haben. Das wusste der ehemalige Uber-Chef Travis Kalanick wohl schon länger.

Energiekonzern Engie: Versorger ist nicht an Innogy interessiert

Energiekonzern Engie

Versorger ist nicht an Innogy interessiert

Laut Medienberichten prüft RWE eine Allianz mit dem französischen Energieversorger Engie. Der könnte Interesse an einer Übernahme der RWE-Ökostromtochter Innogy haben. Alles Quatsch, sagt Engie nun.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×