Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Neu: vor 16 Min.

Vor der geplanten Fusion: Linde legt bei Umsatz und Gewinn zu

Vor der geplanten Fusion

Linde legt bei Umsatz und Gewinn zu

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Das erste Quartal lief für den Gasekonzern Linde nach Plan. Die geplante Fusion mit Praxair sorgt allerdings weiterhin für Unmut im Unternehmen – die Verhandlungen könnten noch bis Juni dauern.

von Axel Höpner

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Weitere Inhalte

United Airlines: Rausgeworfener Passagier erhält Entschädigung

United Airlines

Rausgeworfener Passagier erhält Entschädigung

Der Rauswurf eines Arztes aus einer überbuchten Maschine ist für United zum PR-Desaster geworden. Jetzt bekommt der Mann eine Entschädigung. Wer künftig seinen Platz aufgeben muss, soll bis zu 10.000 Dollar bekommen.

Quartalszahlen: Starbucks enttäuscht mit flauem Wachstum

Quartalszahlen

Starbucks enttäuscht mit flauem Wachstum

Gute und schlechte Quartals-News von Starbucks: Der Nettogewinn der Kaffeerestaurant-Kette steigt, das Wachstum lässt weiter nach. Die Anleger machen ihre Enttäuschung nachbörslich deutlich.

Intel: Gewinne dank Stabilisierung des PC-Marktes

Intel

Gewinne dank Stabilisierung des PC-Marktes

Das Jahr hat für Intel bestens begonnen: Der Chiphersteller konnte Gewinn und Umsatz deutlich steigern - dem stabilisierenden PC-Markt sei Dank. In einem Bereich enttäuschte das Unternehmen aber die Anleger.

Alitalia in der Krise: Regierung plant keine weiteren Hilfen

Alitalia in der Krise

Regierung plant keine weiteren Hilfen

Die Fluggesellschaft Alitalia kann auf keine weitere Hilfe des italienischen Staates hoffen. Dieser hatte in den vergangenen Jahren rund sieben Milliarden Euro zur Rettung der schwächelnden Airline beigesteuert.

Renault: Neue Modelle sorgen für Umsatzsprung

Renault

Neue Modelle sorgen für Umsatzsprung

Renault hat im ersten Quartal einen Umsatzsprung hingelegt. Grund waren neue Modelle, Währungseffekte und die Einberechnung der Lada-Absatzzahlen. Der Autobauer erhöhte seine Wachstumsprognose für den globalen Automarkt.

Erhöhte Prognose dank Covestro: Bayer-Chef liefert Aktionären Futter

Erhöhte Prognose dank Covestro

Bayer-Chef liefert Aktionären Futter

Bayer will erstmals die Schwelle von 50 Milliarden Euro Umsatz knacken – und das ausgerechnet dank der Tochter Covestro. Doch vor der mit Spannung erwarteten Hauptversammlung kündigt der Finanzchef seinen Abgang an.

von Bert Fröndhoff

Handelsblatt-Tagung „Restrukturierung 2017“ : Branche der Insolvenzverwalter muss sich neu erfinden

Handelsblatt-Tagung „Restrukturierung 2017“

Premium Branche der Insolvenzverwalter muss sich neu erfinden

Die klassischen Insolvenzverwalter leiden unter chronischem Auftragsschwund. Das liegt an den anhaltend niedrigen Zinsen – und daran, dass frühzeitige Sanierungen immer häufiger die Pleite von Unternehmen verhindern.

von Gertrud Hussla, Peter Köhler

Airbaghersteller Takata vor Insolvenz: Shigehisa Takada und das Ende einer Dynastie

Airbaghersteller Takata vor Insolvenz

Premium Shigehisa Takada und das Ende einer Dynastie

Was vor Jahren als Rückruf von inzwischen zig Millionen Airbags begann, droht nun nach hohen Verlusten und Strafen in den USA im Totalschaden zu enden – mit möglichen Auswirkungen auch für Takatas deutsche Standorte.

von Martin Kölling

Nach Übernahme durch Tesla: Grohmann-Chef soll sich mit Musk überworfen haben

Nach Übernahme durch Tesla

Grohmann-Chef soll sich mit Musk überworfen haben

Klaus Grohmann soll Insidern zufolge nach einem Streit mit dem Tesla-Chef Elon Musk von seinem Posten zurückgetreten sein. Zwischen den beiden Chefs habe es Unstimmigkeiten hinsichtlich künftiger Tesla-Projekte gegeben.

Adidas-Konkurrent macht Verlust: Under Armour stürzt ab

Adidas-Konkurrent macht Verlust

Under Armour stürzt ab

Under Armour ist katastrophal ins neue Jahr gestartet: Das Umsatzplus des Adidas-Konkurrenten fällt bescheiden aus, unterm Strich steht der erste Verlust seit dem Börsengang. Die Investoren sind trotzdem erleichtert.

von Joachim Hofer

Schwere Zeiten für Boeing und Airbus: Kein Platz mehr fürs Schönreden

Schwere Zeiten für Boeing und Airbus

Premium Kein Platz mehr fürs Schönreden

Alte Gesetze des Airline-Marktes gelten nicht mehr, die Branche sortiert sich neu. Airbus und Boeing sollten Mitarbeiter und Investoren daher auf eine jahrelange Flaute vorbereiten. Die hat auch ihr Gutes. Eine Analyse.

von Jens Koenen

OMV: Ölkonzern steigert Gewinn überraschend stark

OMV

Ölkonzern steigert Gewinn überraschend stark

Der Öl- und Gaskonzern OMV hat im ersten Quartal seinen Gewinn überraschend stark gesteigert. Höhere Öl- und Gaspreise sowie Währungseffekte sorgten für den Gewinnsprung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×