Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.09.2013

14:31 Uhr

Alcoa-Manager

Helmut Wieser wird Chef bei Aluminiumkonzern Amag

Der bisherige Alcoa-Manager Helmut Wieser übernimmt ab April 2014 den Platz auf dem Amag-Chefsessel. Er löst damit Gerhard Falch ab. Der 65-Jährige will sich aus dem Vorstand zurückziehen.

Der Österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt einen neuen Chef: Helmut Wieser folgt auf Gerhard Falch. dpa

Der Österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt einen neuen Chef: Helmut Wieser folgt auf Gerhard Falch.

WienDer österreichische Aluminiumhersteller Amag bekommt ab April 2014 einen neuen Chef. Der 59-jährige Helmut Wieser übernehme das Amt von seinem 65-jährigen Vorgänger Gerhard Falch, der sich aus dem Vorstand zurückziehe, erklärte das Unternehmen am Donnerstag. Wieser arbeitete zuletzt für den US-Aluminiumkonzern Alcoa. Sein Vertrag bei dem österreichischen Konzern läuft bis Ende April 2017.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×