Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.12.2012

15:13 Uhr

Anzeige zurückgezogen

Provinzial-Chef täuscht Angriff auf sich selbst vor

Der vermeintliche Angriff auf den Vorstandschef der Versicherung Provinzial Nordwest hatte vergangene Woche für Schlagzeilen gesorgt. Doch die Tat hatte der Manager vorgetäuscht.

Der Vorstandschef des Sparkassenversicherers Provinzial Nordwest, Ulrich Rüther. dpa

Der Vorstandschef des Sparkassenversicherers Provinzial Nordwest, Ulrich Rüther.

MünsterDie Ermittlungen zum angeblichen Angriff auf den Vorstandschef der Versicherungsgruppe Provinzial Nordwest, Ulrich Rüther, haben eine überraschende Wende genommen. Der Manager habe eingeräumt, sich die Attacke ausgedacht und die Verletzungen mit einem Schraubenzieher selbst beigebracht zu haben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag in Münster mit. Rüther teilte mit, mit dem Schritt wolle er "die extrem belastende Phase" für seine Familie beenden.

Die Suche nach dem Täter wurde eingestellt. Gegen Rüther wird nun wegen Vortäuschens einer Straftat ermittelt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft dürften die Ermittlungen allerdings gegen Zahlung einer "angemessenen Geldbuße" eingestellt werden.

Provinzial Nordwest: Sparkassen bestätigen möglichen Verkauf

Provinzial Nordwest

Sparkassen bestätigen möglichen Verkauf

Medienberichten zufolge hat die Allianz Interesse an der Provinzial Nordwest.

Rüther hatte behauptet, am Mittwoch vergangener Woche kurz vor einer Betriebsversammlung auf dem Weg von der Tiefgarage zum Büro überfallen worden zu sein. Er war damals mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert worden.

Der Vorstandsvorsitzende war in die Kritik geraten, nachdem bekannt geworden war, dass die Provinzial Nordwest Gruppe an den Allianz-Konzern verkauft werden könnte. Diese Pläne sind aber mittlerweile nicht mehr aktuell, da nun eine Fusion der Versicherungsgruppen Provinzial Nordwest und Provinzial Rheinland geplant ist.

Von

dpa

Kommentare (16)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Micha

11.12.2012, 16:04 Uhr

Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

Wutbuerger

11.12.2012, 16:16 Uhr

man ist immer wieder erstaunt was für Fertige und Irre hier Firmen führen.

superprof

11.12.2012, 17:26 Uhr

Ist das eigentlich normal bei Versicherungen, dass so jemand einfach weitermacht als Vorstandsvorsitzender als ob nichts gewesen wäre?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×